"Der Bergdoktor": Dramatischer Appell an die Fans!

"Der Bergdoktor": Dramatischer Appell an die Fans! - Aufruf auf Instagram

"Der Bergdoktor" neigt sich dem Ende zu - zumindest für diese Staffel. Doch in den letzten Folgen wird es noch einmal hoch dramatisch für Dr. Martin Gruber (Hans Sigl) und seine Familie. Nun wandte sich das Team mit einer eindringlichen Bitte an die Fans.
  • „Der Bergdoktor“ läuft seit 2008 im ZDF.
  • Vor wenigen Wochen startete die 15. Staffel.
  • Das Finale soll hoch dramatisch werden.

"Der Bergdoktor": Viel Drama zum Staffelschluss?

"Der Bergdoktor" hatte es auch in dieser Staffel nicht leicht. Nachdem sich Martin Gruber lange Sorgen um das Leben von Franziska Hochstetter (Simone Hanselmann) und um das seines ungeborenen Kindes machen musste, sind beide inzwischen Gott sei Dank wohlauf. Doch für Martin stehen damit weitere große Veränderungen an, denn Franziska plant immer noch, mit dem gemeinsamem Kind in die USA zu ziehen - auch, um Martins Beziehung zu Anne (Ines Lutz) nicht zu gefährden. Doch für Martin ist der Gedanke, dass er sein Kind nicht aufwachsen sehen wird, nur schwer zu ertragen. Schon lange gibt es Gerüchte, dass das Finale dieser Staffel besonders dramatisch werden könnte. Und nun gießt ausgerechnet das ZDF selbst Öl ins Feuer der Spekulationen.

Aufregung vor dem Staffelfinale

Fest steht: Martin Gruber kommt einfach nicht zur Ruhe und in seinem Privatleben bleibt es weiter turbulent. Denn neben dem Drama um Franziska überlegt auch Tochter Lili (Ronja Forcher) dem Gruberhof den Rücken zu kehren und ein eigenes Leben ganz ohne ihre beiden Väter oder ihre Großmutter zu beginnen. Zwei so schwere Abschiede innerhalb kürzester Zeit wären für Martin wohl nur schwer zu verkraften. Ob es wirklich dazu kommt? Im exklusiven Interview mit Okmag.de vor einigen Wochen hatte Ronja Forcher schon angedeutet, dass sich für Lili einiges verändern würde. Darüber haben die Ersten bereits Gewissheit, denn in der ZDF-Mediathek kann man die letzten Folgen schon vorab sehen. Und genau das ist nun auch der Grund, warum sich die Verantwortlichen mit einem dramatischen Appell an die Fans wenden.

Vielsagender Instagrampost 

Auf Instagram teasert das "Bergdoktor"-Team gerade die vorletzte Folge der 15. Staffel an, die heute Abend (3. März) zu sehen sein wird. Dabei versprechen die Serienmacher Großes: "Ja, es wird auch privat dramatisch." Doch genau deshalb haben sie auch eine eindringliche Bitte an die Fans, die sie ebenfalls in ihren Post schreiben: "Bitte nicht spoilern!" Sieht ganz danach aus, als sei das Staffelfinale dieses Mal so speziell, dass die Serienmacher all jenen, die sich den "Bergdoktor" eben nicht in der Mediathek, sondern im linearen Fernsehen anschauen, den Spaß auf keinen Fall verderben wollen. Was genau der Grund für diese klaren Worte ist? Das wollen wir hier noch nicht verraten. Sicher ist aber: Die Fans können sich auf jede Menge Drama einstellen, das sie nur umso sehnsüchtiger auf die neuen Folgen warten lassen wird … 

Lade weitere Inhalte ...