"Die Bachelorette": Mega Eklat in der Nacht der Rosen

"Die Bachelorette": Mega Eklat in der Nacht der Rosen – Produktion greift ein

Sharon Battiste, 30, ist als "Bachelorette" auf der Suche nach der großen Liebe. In der sechsten Nacht der Rosen kommt es nun allerdings zu einem Eklat. Achtung, Spoiler!

Sharon Battiste sucht die große Liebe

Hach, wie schön ist es verliebt zu sein ... Das weiß auch Sharon Battiste und will sich unbedingt wieder verlieben. Bei RTL sucht sie deshalb seit dem 15. Juni als die Bachelorette nach der großen Liebe. Woche für Woche beweist die Schauspielerin aufs Neue, was für eine starke Frau sie ist. Doch langsam verliert auch sie die Nerven.

Achtung, Spoiler!

 

Sharon Battiste hat Gefühle für mehrere Männer

In der sechsten Nacht der Rosen gesteht sich Sharon ein: "Ich befinde mich in einer Ausnahmesituation und empfinde für mehrere Männer gleichzeitig." Zum einen hat es der 30-Jährigen der Florist Jan Hoffmann angetan, der den ersten Kuss der "Bachelorette" ergattern konnte. Zum anderen wäre da aber auch noch Lukas Baltruschat, dem Sharon ebenfalls eine besondere Ehre erwies. Lukas war der erste Mann, dem sich die Schauspielerin ohne Perücke zeigte. Doch dann wäre da auch noch Emanuell,  der in Folge 6 laut Sharon "mal eben das Feld von hinten aufgerollt" hat ... Und genau zwischen beiden letzteren kommt es in der Nacht der Rosen auch noch zu einer heftigen Auseinandersetzung.

Situation zwischen den Kandidaten eskaliert

Emanuell kommt zurück von einem Gespräch mit Sharon und möchte seinem Show-Buddy Umut unbedingt davon berichten. Gemeinsam sitzen die Zwei am Tisch, während Emanuell mit seiner Schuhsohle gegen die helle Hose seines Gegenübers kommt. "Wieso gehst du mit deinen dreckigen Schuhen jetzt an meine beige Hose?", fragt Umut und dann platzt es aus Emanuell heraus:

Aaah, jetzt zeigst du dein wahres Gesicht!

Er kann die Anmerkung von Umut nicht nachvollziehen. Dann fügt er hinzu: "Bevor ich dem eine Bombe geb', gehe ich lieber weg" und flüchtet zu Konkurrent Lukas.

Der versucht die Situation zu schlichten und fordert, die zwei sollen sich vertragen, keiner habe etwas böse gemeint. Beim Aufstehen fasst er Emanuell über den Kopf – ein Fehler, wie sich wenig später herausstellt.

"Pass auf, was du machst": Produktion greift ein

Im Einzelinterview sagt Emanuell: "Das ist ein absolutes No-Go! Wenn man mir an den Kopf fasst, ist das für mich sehr erniedrigend.Das lässt er Lukas auch direkt spüren. Dann platzt es aus dem sonst so lieben Lukas raus: 

Lass mal weggehen von der Kamera,

fordert er. "Pass auf, was du machst, nur weil du dir einen angetrunken hast", heißt es weiter. Ein Produktionsmitarbeiter muss eingreifen. 

Und Sharon? Die hat sich zu dem Zeitpunkt umgezogen und von alldem nichts mitbekommen ...

"Die Bachelorette" läuft mittwochs um 20:15 Uhr bei RTL oder jederzeit bei RTL+.

Verwendete Quellen: RTL+

Lade weitere Inhalte ...