Dschungelcamp 2023: "Leider nein" - SIE dementiert Teilnahme

Dschungelcamp 2023: "Leider nein" - SIE dementiert Teilnahme

Auch wenn es noch eine ganze Weile dauert, bis "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" wieder startet, sickern die ersten Kandidaten nach und nach durch. Nun hat sich eine mögliche Camperin zu den Gerüchten geäußert.

Dschungelcamp 2023: Die ersten Kandidaten wurden enthüllt

Bis das Dschungelcamp in eine neue Runde geht, dauert es zum Leidwesen der Fans zwar noch eine Weile, aber zumindest kommen jetzt schon nach und nach immer mehr Informationen über die kommende Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" ans Licht.

Schon kurz nach Ende der letzten Staffel wurde bekannt, dass Moderator Daniel Hartwich nicht länger an der Seite von Sonja Zietlow Teil der Show sein wird. Ersetzen wird ihn Jan Köppen, der ihn schon mehrfach bei "Let's Dance" vertreten hatte. Und es gibt eine weitere gute Nachricht: Erstmals nach den Corona-Ausfällen wird die Show wieder in Australien stattfinden!

Unter den Campern sollen sich bekannte TV-Gesichter wie Gigi Birofio, Claudia Obert und Yeliz Koc befinden. Letztere hat sich nun zu ihrer Teilnahme geäußert.

Auch interessant: Claudia Obert: Verdächtige Andeutung - Zieht sie doch ins Dschungelcamp?

Yeliz äußert sich zum Dschungelcamp

Auch wenn die Kandidaten noch nicht über ihre Teilnahme sprechen dürfen, macht Yeliz nun eine eindeutige Aussage zu den Spekulationen. Als ein Fan fragt "Gehst du ins Dschungelcamp?", findet die 28-Jährige klare Worte:

Nein, leider nicht. Ist übrigens mein Traumformat, ich würde da komplett durchdrehen, aber genau deshalb finde ich es interessant.

Weiter schreibt Yeliz:

Man hat doch immer eine Person im Format, über die man sich die ganze Zeit aufregt, weil sie heult, Spiele verweigert und vor allem Angst hat usw. Die wäre ich.

Klingt ganz danach, als würde Yeliz zumindest schonmal die Werbetrommel für die nächste Staffel rühren. 

Verwendete Quellen: Instagram

Lade weitere Inhalte ...