Dschungelcamp 2023: Schlimmste Staffel aller Zeiten?

Dschungelcamp 2023: Die schlimmste Staffel aller Zeiten?

Patrick Romer, 26, Andrej Mangold, 35 & Co. – Die vermeintlichen neuen Dschungelcamp-Kandidaten haben nicht gerade den besten Ruf…

Dschungelcamp 2023: Schock für die Zuschauer

Holt sie da raus! Seit einigen Wochen wird fleißig darüber diskutiert, wer in der kommenden Ausgabe von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ ins Dschungelcamp ziehen wird. Doch die Kandidatennamen, die bisher gefallen sind, sorgen nicht gerade für Begeisterung bei den Zuschauern! Besonders Patrick Romer sorgt für Aufruhr. Nachdem er zuletzt bei "Das Sommerhaus der Stars“ seine Partnerin in jeder Folge beleidigte, herabwürdigte und unter Druck setzte, wollen ihn viele Menschen nicht mehr im TV sehen. Schließlich zeigte der Landwirt auch nach der Ausstrahlung nur wenig Reue für sein Verhalten.

Ähnlich sieht es auch bei seinem "Sommerhaus“-Vorgänger Andrej Mangold aus. Er nahm 2020 mit seiner damaligen Partnerin an dem Format teil und bekam ebenfalls einen riesigen Shitstorm! Grund: Der Ex-Bachelor zoffte sich im Haus so heftig mit einer Ex, dass ihm danach Mobbing und Manipulation vorgeworfen wurden.

Boykott der Fans

Dass die beiden trotzdem weiter Sendezeit bekommen sollen, geht vielen Zuschauern gegen den Strich!

Bloß nicht!!! Dem Bauern, genauso wie Mangold, sollte man absolut keine Fläche mehr zum Präsentieren geben. So ein Verhalten gehört nicht unterstützt und ebenso wenig ins Fernsehen!,

heißt es beispielsweise auf Instagram. Und:

Psychische Gewalt ist genauso schlimm wie körperliche Gewalt! Ich werde nicht einschalten!

Immerhin: Bisher wurde noch keiner der Namen offiziell von RTL bestätigt. Gut möglich also, dass die Macher sich nach der ganzen Kritik anders entscheiden…

Dieser Artikel erschien zuerst in der Printausgabe von OK!. Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen OK! – Jeden Mittwoch neu am Kiosk.

Lade weitere Inhalte ...