Exklusiv
Dschungelcamp-Claudia Effenberg: "Zu einer Problematik geworden"– Fliegt sie als Nächstes?

Dschungelcamp-Claudia Effenberg: "Zu einer Problematik geworden"– Fliegt sie als Nächstes?

Heute Abend entscheidet sich, welcher Star als Nächstes das Dschungelcamp verlassen muss. Nachdem Claudia Effenberg, 57, zuletzt immer wieder von den Zuschauern in die Prüfungen gewählt wurde, verrät Julian F. M. Stoeckel, 35, im Exklusiv-Interview mit OKmag.de, wieso sie auf der Abschussliste stehen könnte.

Dschungelcamp: Zuschauer sind genervt von Claudia Effenberg

Die erste Woche bei "Ich bin ein Star – holt mich hier raus!" ist vorbei und sorgte bei den Zuschauern für jede Menge lustige Momente: Die witzigen Sprüche von Cosimo Citiolo und Gigi Birofio oder auch die intime Beichte von Lucas Cordalis wurden besonders im Netz heiß diskutiert. Auch die gestrige Prüfung, in der die beiden Italiener mit Claudia in einem Auto umherfahren mussten, sorgte sogar bei den Moderatoren Sonja Zietlow und Jan Köppen für Spaß. Doch eine konnte gar nicht über das Verhalten von Cosimo und Gigi lachen: Die 57-Jährige konnte sich trotz der sieben Sterne nicht mit den beiden freuen. Stattdessen bezeichnete sie ihre Mitstreiter als kindisch und verdrehte genervt die Augen.

Bei den Zuschauern kam dieses Verhalten gar nicht gut an! Auf Twitter heißt es beispielsweise: "Claudia, die alte Spaßbremse". Hinzu kommt, dass sie während der ersten Tage in der Show hauptsächlich durch ihre Lästereien mit Verena Kerth aufgefallen ist. Diese musste danach sogar als Erstes aus dem Camp ausziehen und sorgte damit für Tränen bei ihrer Tratschfreundin. Könnten sich die beiden nun eher sehen, als Claudia lieb ist?

Claudia Effenberg: Gefährliches Bündnis

Julian F. M. Stoeckel, war selbst bereits 2014 in der Show und belegte damals den neunten Platz. Heute moderiert er den offiziellen Dschungelcamp-Podcast und kennt sich durch seine jahrelange TV-Erfahrung bestens in der Branche aus. Dass Claudia mit Verena so negativ aufgefallen ist, könnte es ihr nun schwierig machen, einen Platz im Finale zu ergattern. Im Exklusiv-Interview mit OKmag.de erklärt er:

Also ich glaube das Verena und Claudia sich ein bisschen ins Abseits gebracht haben, weil glaube ich ihre Art ein bisschen nervt. Da habe ich das Gefühl, das ist so ein bisschen zu einer Problematik geworden – Also zwischen den beiden, aber auch mit den anderen.

Er sei jedoch trotzdem noch nicht ganz davon überzeugt, dass die Spielerfrau es sich mit den Zuschauern verscherzt hat und jetzt mit bösen Konsequenzen rechnen muss. Allerdings gehe er davon aus, dass sie ein paar Sympathiepunkte verloren hat.

Ob sie das jetzt quasi den Sieg kosten könnte, ist schwierig zu sagen, wenn ich ehrlich bin. Ich könnte mir vorstellen, dass es dadurch ein bisschen schwieriger werden könnte. Aber es ist eigentlich noch alles offen,

meint er abschließend. Ob er wirklich recht mit dieser Einschätzung hat, wird sich zeigen.

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" läuft täglich auf RTL und jederzeit auf RTL+.

Verwendete Quelle: RTL, eigenes Interview

Glaubst du, dass Claudia auch bald aus dem Dschungelcamp ausziehen muss?

0%
0%

Ihre Stimme wurde gezählt.

Lade weitere Inhalte ...