Dschungelcamp: Falsches Spiel? Bittere Enttäuschung nach TV-Teilnahme

Dschungelcamp: Falsches Spiel? Bittere Enttäuschung nach TV-Teilnahme

Dschungelcamper Cosimo Citiolo, 41, zeigte sich an Tag 11 im australischen Busch von seiner ernsten Seite und verriet, wie es hinter den Kulissen einer Reality-Show wirklich abläuft ...

Dschungelcamp 2023: Echte Freundschaften zwischen den Mitcampern?

Genauso, wie sich viele Zuschauer bei "Der Bachelor", "Love Island" und Co. die Frage stellen dürften, ob man im Fernsehen wirklich seine große Liebe finden kann, verhält es sich bei vielen anderen Formaten mit Freundschaften. Nicht selten stimmt die Chemie zwischen den Reality-Show-Kandidaten so extrem gut, dass man vor den Mattscheiben den Eindruck bekommt, die mehr oder minder bekannten Teilnehmer würden sich schon seit Jahren kennen.

Doch wie ist nach Ende einer solchen gemeinsamen TV-Teilnahme? Wenn es nach Dschungelcamper Cosimo Citiolo geht, geraten im Fernsehen vermeintlich entstandende Freundschaften schnell in Vergessenheit ...

Auch spannend: Dschungelcamp: "Er zeigt endlich sein wahres Gesicht" - Fans sind fassungslos!

Cosimo Citiolo zieht ein bitteres Reality-TV-Fazit

An Tag 11 im Dschungelcamp kam Cosimo Citiolo nämlich am Weiher mit Mitcamperin Jana Pallaske ins Gespräch: "Manchmal wünsche ich mir, ich könnte so sein wie du – so locker und nicht immer so auf alles reagieren. Es ist gut, dass du noch so lachen kannst und so wegschauen kannst bei Sachen. Da habe ich Respekt. Im Endeffekt sind wir doch hier alles Konkurrenten. Das finde ich gut, dass du Sachen nicht so persönlich nimmst. Da hast du eine gute Aura – oder sagt man da Intensität! Das wollte ich dir schon immer sagen!", gestand der 41-Jährige der spirituellen Schauspielerin.

Doch damit nicht genug: Im Anschluss philosophierte der Ex-DSDS-Kandidat auch über Hunger, sich selbst, Schlafentzug, seine Spielsucht oder darüber, wie er glaubt, dass es zwischen ihm und den anderen Dschungelcampern nach TV-Aus weitergehen wird - und äußerte eine düstere Vermutung:

Wenn hier jemand sagt, wenn wir raus sind, gehen wir zusammen essen. Das stimmt nicht. Ich weiß es. Ich war im 'Sommerhaus'. Da waren auch Paare, da habe ich später beim Anschauen der Folgen gemerkt, dass die uns nur ausgenutzt haben,

so das bittere Resümee des 41-Jährigen.

Doch wer weiß: Vielleicht können ihn seine jetzigen Show-Kollegen ja doch noch vom Gegenteil überzeugen. Besonders mit Gigi Birofio scheint sich Cosimo schließlich gut zu verstehen. Ob die beiden aber auch nach dem Dschungelcamp noch Kontakt halten werden, bleibt abzuwarten ...

Das Dschungelcamp läuft täglich auf RTL und jederzeit bei RTL+.

Verwendete Quellen: RTL

Wer wird 2023 Dschungelkönig oder Dschungelkönigin?

0%
0%
0%

Ihre Stimme wurde gezählt.

Lade weitere Inhalte ...