Dschungelcamp: Nach Tag 1 - Schmeißt Claudia Effenberg freiwillig hin?

Dschungelcamp: Nach Tag 1 - Schmeißt Claudia Effenberg freiwillig hin?

Das Dschungelcamp hat gerade erst begonnen – doch Claudia Effenberg, 57, stößt schon jetzt an ihre Grenzen ...

Endlich! Das Dschungelcamp 2023 ist gestartet

Darauf haben die Fans gewartet! Am 13. Januar startete endlich die 16. lang ersehnte Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!". In diesem Jahr gibt es einige Erneuerungen. So wird erstmals Sonja Zietlow mit ihrem neuen Kollegen Jan Köppen durch die Show führen. Außerdem gibt es in diesem Jahr eine Folge mehr als gewohnt. In der ersten Episode hieß es für Verena Kerth, Gigi Birofio und Co. aber erst einmal: heil im Camp ankommen! Denn wie in den Jahren zuvor wurden die Promis irgendwo im australischen Outback ausgesetzt und mussten den Weg ins Camp allein finden. Auch die erste Dschungelprüfung stand bereits an.

Während die meisten Promis (noch) Feuer und Flamme sind, scheint eine bereits genug zu haben. Schmeißt Claudia Effenberg etwa nach einem Tag schon hin?

Auch spannend: Dschungelcamp: Die 8 größten Skandale der letzten Jahre

Claudia Effenberg: "Ich bin total am Ende"

Die Ehefrau von Stefan Effenberg scheint sich das Dschungelcamp ein wenig anders vorgestellt zu haben. Schon die erste Prüfung stellte für sie eine große Herausforderung dar. Claudia bildete zusammen mit Jolina Mennen, Cecilia Asoro, Lucas Cordalis, Papis Loveday und Cosimo Citiolo eine Gruppe. Alle sechs Stars mussten einen 100 Meter langen Weg über ein Seil meistern, das über ein Tal gespannt war. Als Hilfsmittel diente den Promis lediglich ein weiteres Seil über dem Seil, auf dem sie laufen mussten. Zwar war die Prüfung mit 12 erreichten Sternen ein voller Erfolg, glücklich war Claudia Effenberg jedoch nicht, als sie endlich das Camp erreichte.

Ich bin total am Ende nach dieser ganzen Wanderung durch den Dschungel,

so die 57-Jährige. Nie wieder wolle sie den Dschungel betreten. Bei ihrem Auszug soll sie unbedingt "jemand mit dem Hubschrauber abholen".

Claudia war bereits kurz nach dem Einzug sichtlich angeschlagen, dabei hat das Abenteuer doch gerade erst begonnen. Doch damit nicht genug: Gigi Birofio, Tessa Bergmeier, Jana URKRAFT Pallaske, Markus Mörl, Verena Kerth und Djamila Rowe waren vor Claudias Gruppe im Lager – und haben sich natürlich schon ausgebreitet. Auch die besten Betten sind bereits vergeben. "Ich kann nicht in der Hängematte liegen. Ich bin die älteste Frau", stellte sie klar. Als Claudia Effenberg auf ihre Pritsche probelag, kamen ihr die ersten Zweifel. Erst jetzt schien sie zu realisieren, worauf sie sich eingelassen hat. "Oh Gott, was hab' ich hier gemacht?"

Ob Claudia Effenberg schon ganz bald den Satz "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" rufen wird – oder findet sie doch noch zu ihrer alten Stärke zurück, die sie vor ihrem Einzug hatte? Wir sind gespannt!

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" läuft täglich auf RTL und jederzeit auf RTL+.

Verwendete Quelle: RTL

Lade weitere Inhalte ...