Exklusiv
Dschungelcamp-Papis Loveday: "Fake“ – Hartes Urteil von Sam Dylan

Dschungelcamp-Papis Loveday: "Fake“ – Hartes Urteil von Sam Dylan

Im Dschungelcamp sorgt Papis Loveday, 46, aktuell für jede Menge Stimmung! Nebenbei setzt er auch großen Wert darauf, seine Mitcamper zu umsorgen. Doch für Sam Dylan, 31, steckt dahinter ein abgekartetes Spiel. Im Exklusiv-Interview mit OKmag.de teilt er jetzt gegen das Model aus. 

Dschungelcamp-Papis Loveday: Voller Einsatz im Dschungel

Die 16. Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" ist in vollem Gange. Nachdem lange gerätselt wurde, welche Promis in diesem Jahr nach Australien fliegen, haben sich die Teilnehmer mittlerweile im Dschungel eingelebt. Schon nach wenigen Tagen zeigte sich, wer dort richtig mit anpackt und welche VIP's lieber ihre Mitbewohner schuften lassen. Ganz besonders Papis Loveday scheint voller Energie zu stecken: Der Laufstegcoach zaubert nicht nur jeden Abend aus den verschiedensten Zutaten, die sie in den Prüfungen erspielen, ein Abendessen, sondern meldet sich danach auch noch freiwillig zum Abwasch an! An Tag sechs durfte er zudem Claudia Effenberg, Tessa Bergmeier und Verena Kehrt zu ihrer Prüfung mit dem Namen "Pfui-Dora” begleiten. Dabei musste er keine der ungewöhnlichen Delikatessen verspeisen – im Gegenteil! Der 46-Jährige durfte sich auf ein Lieferanten-Fahrrad schwingen und entscheiden, welche der Damen beispielsweise Fischaugen oder Kakerlakenbrötchen in 90 Sekunden verzehren musste.

Dass er dabei das Gericht "Mies-Oh-Suppe", bestehend aus Kuh-Urin mit drei Hühnerherzen, ausgerechnet an Tessa lieferte, sorgte für Fragezeichen. Schließlich ist sie bekennende Veganerin und wird auch nicht müde, dies zu betonen. Auch seine Zurufe konnten sie nicht dazu motivieren, es zu versuchen. Trotz allem konnte die Truppe insgesamt sechs von zwölf möglichen Sternen ergattern. Zur Belohnung gab es unter anderem Antilopen-Rippchen, die Papis für alle über dem Lagerfeuer zubereitete. Zwar wurden diese aufgrund von Öl-Mangel etwas zäh, doch die anderen Camper schlugen trotzdem reichlich zu. Während er im Netz von vielen Zuschauern für seine Hilfsbereitschaft gelobt wird, sieht einer dieses Verhalten eher kritisch! Für Reality-Star Sam Dylan sei das alles nur ein abgekartetes Spiel.

Sam Dylan: Vorwürfe gegen Papis Loveday

Der 31-Jährige hat in den letzten Jahren selbst viel TV-Erfahrung gesammelt und war gerade erst bei "Promi Big Brother" zu sehen, wo er es sogar ins Finale schaffte. Daher habe er mittlerweile genug Erfahrung, um zu wissen, welche Stars wirklich authentisch sind und welche nur etwas vorspielen. Im Exklusiv-Interview mit OKmag.de offenbarte er jetzt, dass er sich einen Sieger ohne Hintergedanken wünscht. Auf die Frage, wer seiner Meinung nach aktuell die größten Chancen auf den Titel und das Preisgeld hat, erklärte er:

Es sind sehr starke Kandidaten und im Finale werden alle drei sehr nah beieinander sein. Aktuell kann sich hier jeden Tag noch was ändern. Am meisten Aussicht auf den Sieg haben für mich aber Gigi, Cordalis, Cosimo und leider auch Papis.

Letzterem würde er es aber nicht gönnen. Das läge besonders an seiner Verbindung zu Melanie Müller, die in den letzten Monaten mit einem Skandal-Auftritt, bei dem sie die Hand zum Hitlergruß gehoben haben soll, für viele Negativ-Schlagzeilen gesorgt hatte. Kennengelernt haben sich die beiden 2021 im TV-Container von "Promi Big Brother". Nachdem sie es ins Finale geschafft hatten, konnte sich die Ballermann-Sängerin den Sieg holen. Von ihr soll sich der Dschungelcamper jetzt inspirieren lassen haben. 

Zu Papis muss man sagen: Er hat hier ganz viel von dieser schrecklichen M. Müller gelernt. Ich find ihn Fake, er wäscht von den anderen die Klamotten, bekocht alle – Versucht immer ganz korrekt zu sein – alles, was die M. Müller schon bei Promi BB gemacht hat und ihr den Sieg gebracht hat. Das versucht Papis jetzt zu kopieren. Das ist aber für mich nicht echt und nur Fake. Der spielt für mich eine Rolle, bei Promi BB war er ganz anders,

stellt er klar. Obwohl ihm dieses Verhalten missfällt, glaubt er nicht, dass Papis mit dieser Taktik gewinnen wird. "Ich denke, am Ende wird es Cosimo", so Sam.

Ob er mit dieser Prognose recht hat, wird sich zeigen.

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" läuft täglich auf RTL und jederzeit auf RTL+.

Verwendete Quellen: RTL, eigenes Interview

Glaubst du, dass Papis im Dschungelcamp nur eine Rolle spielt?

0%
0%

Ihre Stimme wurde gezählt.

Lade weitere Inhalte ...