Exklusiv
DSDS: Enthüllt! So verstehen sich die Juroren wirklich

DSDS: Enthüllt! So verstehen sich die Juroren wirklich

Endlich steht fest, wann die letzte Staffel DSDS startet. Jurorin Leony, 25, hat im exklusiven Interview mit OKmag.de beim "Mon Chéri Barbara Tag" einige Geheimnisse ausgeplaudert und verraten, wie die Stimmung hinter den Kulissen wirklich ist.

DSDS-Jurorin Leony packt aus: So war es wirklich hinter den Kulissen

Endlich ist der offizielle Startschuss gefallen: Am 14. Januar 2023 geht DSDS in die 20. und damit letzte Runde. Für das große Finale hat RTL noch mal alle Geschütze aufgefahren. Natürlich darf einer dafür nicht fehlen: Dieter Bohlen kehrt nach einer Staffel Zwangspause wieder zurück auf seinen Jury-Platz. An seiner Seite sitzt DSDS-Legende Pietro Lombardi, der 2011 die Sendung gewann. Für die nötige Frauenpower sorgt das Duo Katja Krasavice und Leony. Letztere konnte bereits Castingshow-Erfahrungen sammeln, als sie im zarten Alter von 17 Jahren als Kandidatin selbst an einer teilnahm. Nun hinter dem Jurypult neben den Kollegen zu sitzen, war eine ganz neue Erfahrung, wie sie uns im exklusiven OKmag.de Interview verraten hat:

Das ist für mich eine Riesen-Ehre natürlich. Überhaupt, dass ich in der Jury sitzen darf, war schon eine Riesen-Sache für mich, aber dann auch in der Jubiläumsstaffel,

gestand sie. Und noch etwas hat die hübsche Sängerin ausgeplaudert: Wie sich die Juroren abseits der Kameras tatsächlich miteinander verstanden haben.

DSDS: Harmonie pur unter den Juroren

Leony scheint sich zwischen ihren Kollegen pudelwohl gefühlt zu haben, und das nicht nur, weil sie mit Katja auch privat befreundet ist:

Dieter ist wieder dabei, Katja ist dabei, mit der ich ja sehr gut befreundet bin, Pietro natürlich auch jetzt so Teil der DSDS-Geschichte. Also ich habe mich unheimlich gefreut, als ich gehört habe, dass ich in der DSDS-Jury sitzen darf.

Für Dieter, Pietro und Katja hat sie nur liebevolle Worte übrig:

Wir haben eine unheimlich tolle Jury, wie ich finde, wir hatten sehr viel Spaß. Es sind ganz viele lustige Momente dabei.

Ihre Zuneigung zu ihren Kollegen ging sogar so weit, dass sie die vergangene Staffel nicht geguckt hat, weil Dieter nicht mit dabei war. Wie süß! Wie sehr die vier miteinander harmonieren und welche Überraschungen, die Leony uns verraten hat, auf die Zuschauer warten, erfahren wir ab dem 14. Januar!

Alle DSDS-Staffeln kannst du dir jederzeit noch einmal bei RTL+ ansehen.

Verwendete Quelle: eigenes Interview

Lade weitere Inhalte ...