DSDS: Schwerer Vorwurf gegen RTL - wegen Dieter Bohlen! "Ihr habt ihn abgesägt"

DSDS: Schwerer Vorwurf gegen RTL - wegen Dieter Bohlen! "Ihr habt ihn abgesägt"

Für die finale Staffel DSDS kehrte Dieter Bohlen, 68, zurück hinter das Jury-Pult, nachdem er von RTL entlassen wurde. Dafür wird der Sender von den Fans nun stark kritisiert.

DSDS: Fans kritisieren RTL für den Umgang mit Dieter Bohlens Rückkehr

DSDS und Dieter Bohlen - zwei Dinge, die miteinander einhergehen. Für viele Fans der Castingshow ist diese ohne den 68-Jährigen schlichtweg einfach nicht vorstellbar. Umso größer war das Entsetzen, als RTL Dieter 2021 plötzlich aus der Show warf - eine Entscheidung, die dem Poptitan sehr weh tat.

Für die letzte Staffel schien aber auch dem Sender klar zu sein: DSDS ohne Dieter, das geht nicht! Kurzerhand holten sie den Modern-Talking-Star zurück auf seinen Jury-Thron. Der 68-Jährige mit der frechen Schnauze ließ es sich jedoch nicht nehmen, auch dem Sender gegenüber zu erklären, wie sehr ihn die Entscheidung verletzt hat. 

Jetzt ist er jedoch wieder ganz in alter Manier zurück. Und auch wenn das nicht allen gefällt, da nicht jeder Dieters fiese Sprüche vermisst hat, feierten viele eingefleischte Zuschauer seine Rückkehr. Doch während sie sich über Dieters Comeback freuten, kritisierten sie auch gleichzeitig RTL für den Umgang mit diesem.

DSDS: "Ihr habt ihn abgesägt, sowas Scheinheiliges"

Am 14. Januar startete die 20. Staffel wie gewohnt zur Prime Time. In der ersten Folge der Jubiläumsstaffel wurden 20 Jahre DSDS gefeiert - und auch Dieters Rückkehr. Dass RTL ihn zelebriert, nachdem sie ihn eigenständig aus der Sendung geworfen hatten, empfanden die Zuschauer als heuchlerisch. "Dieter, wir hatten ihn verloren", hieß es während der Show plötzlich. Eine Aussage, die bei den Fans, die im Netz fleißig das Geschehen kommentierten, gar nicht gut ankam. Eine Userin empörte sich:

Verloren? Ihr habt ihn abgesägt, sowas Scheinheiliges.

Ein Weiterer meinte:

Ihr habt ihn rausgeschmissen und festgestellt, dass es ohne ihn nicht geht. So war es doch wohl eher.

Tatsächlich waren die Einschaltquoten in der Abwesenheit von Dieter drastisch gesunken - eine Reaktion, die auch beim Sender nicht unbemerkt blieb. Dass die Show es nun so dargestellt hat, als sei Dieters Auszeit nicht durch sie veranlasst wurden, missfiel den Zuschauern sichtlich. Einer fasste zusammen: "Wie heuchlerisch wollen wir darstellen, dass wir uns freuen, Dieter Bohlen wieder zurückzuhaben?" Oje! Mit diesen Reaktionen hat RTL wohl nicht gerechnet, als sie Dieter feiern wollten...

Kannst du die Wut der Fans verstehen?

0%
0%

Ihre Stimme wurde gezählt.

DSDS läuft mittwochs und samstags um 20:15 Uhr auf RTL und jederzeit bei RTL+.

Verwendete Quellen: RTL, Twitter, Instagram

Lade weitere Inhalte ...