GNTM 2022: Fans rasten aus - ProSieben reagiert!

GNTM 2022: "Ohne Worte!" Fans rasten aus - ProSieben reagiert!

Heidi Klum, 48, hat ihre Top 10 bei GNTM gefunden. Für Kandidatin Vanessa Kunz, 20, war der Traum aber vorbei, sie musste die Show verlassen. Eine Entscheidung, die die Zuschauer mächtig auf die Palme bringt!

  • Heidi Klum hat ihre Top 10 bei GNTM gefunden
  • Für Vanessa hat es nicht gereicht, sie musste die Show verlassen
  • Für diese Entscheidung hagelt es im Netz viel Kritik

GNTM 2022: Vanessa verpasst Einzug in Top 10

Es hat leider nicht gereicht: In der letzten GNTM-Show (21. April) ging es um viel - nämlich um den Einzug in die Top 10. Während des Fotoshootings stellte Model-Mama Heidi Klum daher schon vorab klar:

Heute sind die Erwartungen noch höher.

Doch nicht nur das Shooting in voluminösen Tüllkleidern stellte eine große Herausforderungen für die ein oder andere GNTM-Kandidatin dar, sondern auch der anschließende Walk - und der wurde Kandidatin Vanesaa zum Verhängnis. Die 20-Jährige hielt währenddessen nämlich ihr Kleid fest, was auch Gastjuror und Designer Pender Dundas auf: "Sie hält ihr Kleid fest. Sie ist nicht fokussiert", meckerte er.

GNTM-Zuschauer sind sauer: "Peinlich!"

Am Ende musste Vanessa zusammen mit Anita und Noëlla um den Einzug in die GNTM-Top-10 bangen - und sich schließlich geschlagen geben. Dabei galt sie für viele Fans der beliebten Castingshow spätestens seit ihrem Umstyling als absolute Favoritin, bei dem sie ihre Mähne gegen einen türkisen (!) Bob tauschen musste. Umso wütender fallen die Kommentare der Fans im Netz nach dem Rauswurf der 20-Jährigen aus:

Kann niemals gerechtfertigt sein!

Bodenlos ...

Einfach unfair! Vanessa hat immer abgeliefert.

Lächerlich ist das!!!

Macht echt keinen Spaß mehr, das zu gucken.

Unbegreiflich!

Sorry, aber das ist einfach peinlich! Vanessa war jede Woche mega, sie war jetzt auch deutlich besser im Shooting als andere, wie kann man so eine gute Kandidatin bei einem nicht so starken Walk rauswerfen? Einfach Wtf!

Also langsam ohne Worte ...

Nach Tränen-Aus von Vanessa - Das sagt ProSieben

Autsch! Ob Heidi Klum damit gerechnet hätte, dass der Gegenwind nach ihrer GNTM-Entscheidung so enorm ist? Unklar, doch ProSieben beziehungsweise die Verantwortlichen bei Instagram versuchten kurzerhand, die Fans zu beruhigen. Sie schrieben:

Die Herausforderungen bei GNTM werden Woche für Woche schwieriger. Vanessas Leistung war, im Vergleich zu den anderen Kandidatinnen, leider schwächer,

heißt es.

Zu einem anderen Kommentar lautet die Antwort: "Liebe Fans, Vanessas Konkurrentinnen waren in dieser Woche einfach stärker und haben den Einzug in die Top 10 somit mehr verdient." Ob das die wütenden GNTM-Zuschauer beschwichtigen wird? Fraglich! Auch Vanessa selbst zeigte sich tief enttäuscht über ihren Rauswurf, unter Tränen erklärte sie: "Ich wäre gerne weiter dabeigeblieben. Es war eine unglaublich schöne Zeit."

GNTM läuft immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben oder auf Joyn.

Verwendete Quellen: GNTM/ProSieben, Instagram

Lade weitere Inhalte ...