GNTM 2022: Kritik an Heidi Klum! "Das ist doch ein schlechter Witz"

GNTM 2022: Kritik an Heidi Klum! "Das ist doch ein schlechter Witz" - Eklat um Rauswurf

Gleich zwei Mädchen sind raus bei "Germany's Next Topmodel". Die Fans können Heidi Klums, 48, Entscheidung nicht fassen!

  • Am 24. März flimmerte die bereits 8. "Germany's Next Topmodel"-Folge über die Bildschirme
  • Gleich zwei Kandidatinnen mussten gehen
  • Für Heidi Klums Entscheidung hagelt es Kritik

GNTM: War dieser Walk zu gefährlich?

Der Entscheidungswalk in der aktuellen "Germany's Next Topmodel"-Folge (24. März) hatte es in sich. In Monster-Highheels mussten die Girls sich in der stürmischen Wüste vor Los Angeles vor Heidi Klum und ihren Gastjuroren, dem Designer-Duo "The Blonds" beweisen. Und als wäre diese Aufgabe nicht schon Herausforderung genug, bekamen sie auch noch ein schweres XXL-Ufo um die Hüfte geschnallt. Das Ergebnis: Die Modelanwärterinnen fielen der Reihe nach hin, Vanessa Kunz schürfte sich die Knie sogar so sehr auf, dass sie behandelt werden musste. Kurzzeitig dachte Heidi Klum darüber nach, den Walk abzubrechen, entschied sich dann aber dazu, die Kandidatinnen barfuß laufen zu lassen.

Eklat um Heidi Klums Entscheidung

Obwohl alle Mädchen sich mit der Aufgabe schwer taten, kannte die 48-Jährige keine Gnade. Sie schickte zwei Girls nach Hause. Für Jessica Adwubi und Paulina Stepowska ist der Traum vom Titel "Germany's Next Topmodel" geplatzt – nicht nur, weil sie beim Werbedreh für ein Influencerprodukt nicht überzeugen konnten, sondern auch, weil ihre Walks die schwächsten waren.

Die Zuschauer sind entsetzt. Sie können Heidis Entscheidung nicht nachvollziehen und finden, wenn schon der Walk ein ausschlaggendes Kriterium ist, hätte es eine andere treffen müssen.

Lieselotte hätte einfach fliegen müssen!

 

Lieselotte nimmt das Ganze schon lange nicht ernst genug und es ist unfair den anderen gegenüber. Sie zieht zu vieles ins Lächerliche.

 

Also Liselotte statt Paulina weiter zu lassen, ist doch ein schlechter Witz,

ist unter dem Exit-Post auf der offiziellen Instagram-Seite von GNTM zu lesen.

Überrascht hätte Lieselottes Rauswurf wohl tatsächlich nicht. Denn Heidi gab der 66-Jährigen deutlich zu verstehen, dass ihr Walk eine Katastrophe war. "Den Vogel abgeschossen hat Lieselotte. Das geht gar nicht, was du heute gemacht hast", kritisierte sie die sonderbaren Posen ihrer ältesten Kandidatin scharf. In die nächste Runde gerettet habe Lieselotte sich lediglich wegen des Videodrehs, da sei sie die Beste gewesen.

"Germany's Next Topmodel" läuft immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Verwendete Quelle: ProSieben/ "Germany's Next Topmodel", Instagram

Lade weitere Inhalte ...