GZSZ: Kommt die Wahrheit über Paul ans Licht? "Du liebst Gina nicht!"

GZSZ: Kommt die Wahrheit über Paul ans Licht? "Du liebst Gina nicht!"

Alle Neuigkeiten und Spoiler rund um GZSZ im aktuellen Ticker von OKmag.de +++ Paul wird mit einem Verdacht wegen Gina konfrontiert +++ Jessica Reichelt ist die Neue auf dem Kolle-Kiez +++ Luis hört Miriams letzte Botschaft an ihn +++ Moritz erfährt, dass Luis Linostrami umbringen will +++ Emily erfährt von Ginas und Pauls Beziehung +++

24. Juni: Macht sich Paul nur etwas vor?

+++ Achtung, Spoiler! +++

Ist die Beziehung von Paul (Niklas Osterloh) und Gina (Isabel Hinz) zum Scheitern verurteilt? Das zumindest glaubt offenbar der Vater des Handwerkers. Der soll Pauls neue Freundin und Mutter seines ungeborenen Sohnes nämlich bei einem entspannten Essen endlich kennenlernen. Anfangs wirkt auch alles so, als würden sich die Drei blendend verstehen, doch als es zum Vieraugen-Gespräch zwischen Vater und Sohn kommt, äußert der einen krassen Verdacht: "Emily ist deine große Liebe (...) Ich glaube, dass du Gina nicht liebst!" Ob er mit dieser Vermutung recht hat? Immerhin wagte Paul den Schritt in eine Beziehung mit Gina tatsächlich sehr schnell nach der Trennung seiner Noch-Ehefrau Emily (Anne Menden) und dass er wirklich weiterhin Gefühle für seine Ex hat, ist ihm ebenfalls deutlich anzumerken. Doch Paul stellt im Gespräch mit seinem Vater klar, dass sich das mit Gina richtig anfühlen würde - und er schauen wolle, wo es hinführt, denn schließlich müsse es nach der Trennung von Emily ja weitergehen. Macht sich der Handwerker vielleicht einfach nur etwas vor? Und ist die Beziehung zwischen Paul und Gina eigentlich schon Geschichte, bevor sie richtig angefangen hat?

23. Juni: Nina Ensmann übernimmt GZSZ-Hauptrolle

Frischer Wind auf dem Kolle-Kiez: Die GZSZ-Fans dürfen sich in Kürze auf ein neues Gesicht freuen, denn Nina Ensmann steht ab sofort für die neue Hauptrolle Jessica Reichelt vor der Kamera von Deutschlands erfolgreichster Daily! Viel ist über die neue Rolle allerdings noch nicht bekannt. Die Schauspielerin, die unter anderem bereits bei "Unter uns" oder "Bettys Diagnose" zu sehen war, verriet im Interview mit RTL nur so viel: "Ich werde die Rolle Jessica Reichelt, die für viel Aufsehen und eine große Überraschung sorgen wird, spielen." Was genau das bedeutet, bleibt abzuwarten, doch alles klingt danach, als würde sie für Unruhe - und möglicherweise auch neues Drama - sorgen ...

22. Juni: Luis hört endlich Miriams letzte Sprachnachricht

Bei GZSZ wird es besonders emotional: Luis (Marc Weinmann) hat noch immer mit dem Tod von Miriam (Sara Fuchs) zu kämpfen. In seiner Trauer schmiedete er sogar den gefährlichen Plan, Miriams Vater Linostrami (Matthias Unger) umzubringen, konnte allerdings in letzter Minute von Freund Moritz (Lennart Borchert) aufgehalten und von ihm sowie Mama Nina (Maria Wedig) zur Vernunft gebracht werden. Doch nun der nächste Schlag für ihn: Miriams Handy wurde von der Polizei freigegeben - und ihre Mutter hat entschieden, dass Luis es aufgrund der ganzen gemeinsamen Erinnerungen in Form von Fotos und Co. bekommen soll. Schwester Toni (Olivia Marei) und Nina entscheiden eigentlich, mit der Übergabe noch zu warten, weil sie denken, dass Luis derzeit zu labil ist. Der hört das Gespräch aber dummerweise mit - und verschafft sich durch einen Vorwand Zutritt zu Tonis WG, wo er das Handy von Miriam in ihrer Tasche findet. Nachdem er sich einige gemeinsame Fotos angesehen hat, entdeckt er eine Sprachnachricht von ihr, die ihn nie erreicht hat. Darin verabschiedet sie sich rührend von Luis und erklärt: "Werd glücklich, ja? Ich versuchs auch" - und Luis kommen die Tränen ...

21. Juni: Kann Moritz Luis noch aufhalten?

+++ Achtung, Spoiler! +++

Luis (Marc Weinmann) sinnt auf Rache an Linostrami (Matthias Unger), nachdem der seine eigene Tochter Miriam (Sara Fuchs) umgebracht hat. Deswegen hat er einen gefährlichen Plan entwickelt - er will den Mörder seiner ersten großen Liebe mit Drogen vergiften. Nachdem sein erster Versuch gescheitert ist, will er es am Prozesstag noch einmal versuchen und schleust sich kurzerhand in den Verhandlungssaal ein. Mittlerweile ist allerdings auch sein Freund Moritz (Lennart Borchert) hinter Luis' Plan gekommen und kann ihn in letzter Sekunde davon abhalten, Linostramis Wasser zu vergiften. Es kommt zum Mega-Zoff und Moritz weiß sich nicht mehr anders zu helfen, als Luis' Mutter Nina (Maria Wedig) und Schwester Toni (Olivia Marei) einzuweihen, die Luis kurzerhand zur Rede stellen. Ob der seinem Freund diesen Vertrauensbruch verzeihen wird? Und ob Luis nun endlich zur Vernunft kommen wird?

20. Juni: Emily erfährt die Wahrheit über Paul und Gina

+++ Achtung, Spoiler! +++

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Emily (Anne Menden) erfährt, dass sich Noch-Ehemann Paul (Niklas Osterloh) nun doch auf eine Beziehung mit Gina (Isabel Hinz) eingelassen hat. Obwohl der Handwerker nach wie vor Gefühle für die Designerin hat, muss er sich eingestehen, wie gut er und Gina im Endeffekt doch zusammen passen. Die beiden erwarten nicht nur ein Kind zusammen, sondern haben auch generell viele Gemeinsamkeiten, weshalb sie den Versuch einer Beziehung wagen möchten - und nun überwindet sich Paul auch endlich, Emily die ganze Wahrheit über ihn und Gina zu beichten. Nachdem Tuner (Thomas Drechsel) erste Andeutungen bei Emily gemacht hat, wird Paul zum Handeln gezwungen. Er sucht seine Noch-Ehefrau im Laden auf und erklärt: "Es ist einfach irgendwie passiert. Aber in Kanada war wirklich nichts oder als wir zusammengezogen sind. Wir haben gedacht, wir probieren es einfach mal." Und Emily? Die reagiert überraschend gefasst: "Alles gut, Paul. Ihr beiden, ihr wohnt zusammen, kriegt ein gemeinsames Kind, habt den gleichen Job. Gina ist ... ihr beiden passt zusammen. Viel Glück." Doch als Paul ihren Laden wenig später wieder verlässt, ist Emily die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben ...

Was letzte Woche rund um GZSZ los war, liest du hier!

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" läuft montags bis freitags um 19:40 Uhr bei RTL und jederzeit bei RTL+.

Lade weitere Inhalte ...