GZSZ: Letzte Hoffnung zerstört? Emily erfährt, dass Krause tot ist!

GZSZ: Letzte Hoffnung zerstört? Emily erfährt, dass Krause tot ist!

Alle Neuigkeiten und Spoiler rund um GZSZ im aktuellen Ticker von OKmag.de +++ Hat Martin Krause umgebracht? +++ Endlich kommt die Wahrheit um Martin ans Licht +++ Paul setzt sich bei Sascha für Emily ein +++ Emily will Sascha zurück +++ Lilly will eine Aussage machen +++

+++ Achtung, Spoiler! +++

20. Januar: Ist Martin für Krauses Tod verantwortlich?

Emily (Anne Menden), Lilly (Iris Mareike Steen) und Nihat (Timur Ülker) schöpften neue Hoffnung, als Gerner (Wolfgang Bahro) herausfand, dass es eine Verbindung zwischen dem vermissten Martin (Oliver Franck) und Erpresser Krause gibt: "Dann haben wir Martin gar nicht umgebracht?", schlussfolgerte Emily sichtlich erleichtert. Kurzerhand machte sie sich daher mit Paul (Niklas Osterloh) auf den Weg zur Wohnung des Erpressers, um dort nach Beweisen dafür, dass er und Martin sich wirklich kennen, zu suchen. Doch dort erfährt Paul die bittere Wahrheit: Krause ist vor wenigen Tagen an den Folgen seiner Diabetes gestorben. Damit zerschlägt sich die Hoffnung von Emily und Co. vorerst wieder, bis Nihat eine düstere Theorie äußert: In seinen Augen kann es kein Zufall sein, dass Krause kurz nach der geplatzten Erpressung plötzlich tot aufgefunden wird und vermutet, dass Martin dafür verantwortlich sein könnte. Ob da etwas dran ist? Und ob Martin überhaupt wirklich noch lebt?

19. Januar: Lebt Martin noch?

Gibt es nun endlich einen Beweis dafür, dass Martin (Oliver Franck) gar nicht tot ist? Bis heute wurde die Leiche von Tonis (Olivia Marei) Vater trotz intensiver Suche nicht gefunden. Dennoch ermittelt die Polizei wegen Saschas (Daniel Noah) Verrat nun wegen Totschlags gegen Emily (Anne Menden), Lilly (Iris Mareike Steen) und Nihat (Timur Ülker). In der Zwischenzeit hat Nihat allerdings auch Gerner (Wolfgang Bahro) mit ins Boot geholt und ihn um Rat gebeten. Dafür hat er ihm auch von der Erpressung durch Krause erzählt, was bei Gerner viele Fragen aufwarf: Woher wusste Krause überhaupt so viel über Emily, Lilly und Nihat? Wie kam er an die Telefonnummern und woher wusste er, wo sie arbeiten? Und nun gibt es einen entscheidenden Hinweis: Gerner findet heraus, dass sich Krause und Martin seit Jahren kennen! Bedeutet das vielleicht wirklich, dass Martin noch lebt und sich auf diese Weise an den Dreien rächen wollte? Und wie können die das beweisen? Schließlich wäre der Vorwurf des Totschlags vom Tisch, wenn herauskommen würde, dass Martin wirklich noch lebt ...

18. Januar: Paul appelliert an Sascha

Was für ein rührender Liebesbeweis! Dass Paul (Niklas Osterloh) weiterhin Gefühle für Emily (Anne Menden) hat, ist kein Geheimnis. Vor einigen Tagen kam es zu einem vertrauten Moment zwischen den beiden, woraufhin der Handwerker seine Ex-Frau sogar küsste. Blöd nur, dass dieser Kuss - den Emily eigentlich abbrach - bitterböse Folgen hatte, denn die beiden wussten nicht, dass Sascha (Daniel Noah) alles mitangesehen hat. In seinem Frust verriet er Emily, Lilly (Iris Mareike Steen) und Nihat (Timur Ülker) wegen ihrer Verwicklungen in Martins (Oliver Franck) Verschwinden an die Polizei. Doch trotz allem hält Emily an ihrer Liebe zu Sascha fest und versucht mit allen Mitteln, zu ihm durchzudringen und ihm alles zu erklären - erfolglos. Doch nun trifft ausgerechnet Paul auf Sascha und macht ihm eine knallharte Ansage. Er erklärt ihm, dass sich Emily ganz klar gegen ihn und für Sascha entschieden hat: "Ich weiß ehrlich nicht warum, aber Emily liebt dich!" wirft er dem Polizisten an den Kopf, der mit diesem Geständnis offensichtlich ganz und gar nicht gerechnet hatte ...

17. Januar: Emily will Sascha zurück

Sascha (Daniel Noah) hat Emily (Anne Menden), Lilly (Iris Mareike Steen) und Nihat (Timur Ülker) an die Polizei verraten - und denen droht nun möglicherweise Gefängnis. Der Grund für diesen radikalen Schritt? Nachdem er gesehen hat, wie Emily und Paul (Niklas Osterloh) sich küssen, zog er den Schluss, dass die Designerin ihm ihre Gefühle nur vorgegaukelt hat, damit der ihre Verwicklung in Martins (Oliver Franck) Verschwinden nicht auffliegen lässt. Dass sich Emily aber eigentlich klar für ihn entschieden und ihrem Ex eine deutliche Abfuhr erteilt hat, davon ahnt der Polizist bislang nichts. Doch trotz allem hält Emily weiterhin an ihrer Liebe zu Sascha fest und versucht immer wieder verzweifelt, ihn zu erreichen, um ihm alles erklären zu können ... Ob es irgendwann doch noch zur Aussprache und möglicherweise auch trotz aller Widrigkeiten zu einem Liebescomeback kommt?

16. Januar: Lilly will die Schuld für Martins Verschwinden auf sich nehmen

Für Emily (Anne Menden), Nihat (Timur Ülker) und Lilly (Iris Mareike Steen) ist ihr größer Albtraum Realität geworden: Sascha (Daniel Noah) hat sich in seiner Enttäuschung über Emilys Kuss mit Paul (Niklas Osterloh) dazu entschieden, das Trio bezüglich Martins (Oliver Franck) Verschwinden an die Polizei zu verraten. Obwohl es bislang immer noch keine Leiche von Martin gibt, müssen sich die drei damit auseinandersetzen, dass ihnen im schlimmsten Fall Gefängnis droht - und für Emily sogar fünf bis sieben Jahre, weil die diejenige war, die Martin damals in den Fluss schubste. Für Lilly ist das alles schwer zu akzeptieren, denn von Anfang an gibt sie sich die Schuld an dem Ganzen, weil sie sich einst auf Martin einließ und damit das ganze Drama heraufbeschwörte - und genau auf diesem Grund trifft die Ärztin einen folgenschweren Entschluss: Sie will sich der Polizei stellen und die ganze Schuld auf sich nehmen, um Emily und Nihat vor dem Gefängnis zu retten ...

Was letzte Woche im GZSZ-Fandom los war, kannst du hier nachlesen.

GZSZ läuft Montag bis Freitag um 19:40 bei RTL. Die neuesten Folgen gibt es jederzeit bei RTL+. 

Lade weitere Inhalte ...