"Let's Dance": Alles aus? Unfall-Schock beim Training!

"Let's Dance": Alles aus? Unfall-Schock beim Training! - "Sie hat zugeschlagen"

Die Vorbereitungen zu "Let's Dance" verlangen den Kandidaten einiges ab. So auch bei René Casselly, 25, dessen Trainingsstunde mit Kathrin Menzinger, 33, mit einer blutigen Nase endete.
  • Die Proben zu "Let's Dance" sind hart, regelmäßig passieren kleinere Unfälle
  • Auch das Training von René Casselly endete nun mit einer blutigen Nase
  • Am Freitag wird der Zirkusartist zudem mit einer anderen Partnerin tanzen

"Let's Dance": Blutige Nase im Training für René Casselly

Das Parkett bei "Let's Dance" ist ein hartes Pflaster, denn der Konkurrenzkampf ist groß. So erzielte Mathias Mester bereits mehrfach die höchste Punktzahl, eine Leistung, die seine Mitstreiter mit einem neidischen Seitenblick hinnehmen. Einer scheint nun im Kampf um den Titel besonders hart kämpfen zu wollen: Zirkusartist René Casselly zog sich im Training mit seiner Tanzpartnerin Kathrin Menzinger bei einem Unfall eine blutige Nase zu, so verbissen trainierte er.

"Let's Dance": "Sie hat wieder zugeschlagen"

Auf Instagram teilte René einige Einblicke in das Training mit seinen Followern. Zu einer Aufnahme von sich mit einer blutigen Nase erklärt er:

Ja, so schaut es aus, wenn man mit der Kathrin trainiert. Sie hat wieder zugeschlagen!

Eine Behauptung, die Kathrin so nicht auf sich sitzen lassen kann, empört stellt sie klar:

Ich habe nichts gemacht. Ich habe dich nicht mal berührt.

Ob die beiden ihre Körperteile für die restliche Probe miteinander in Koordination bringen konnten, werden die Zuschauer am Freitag wohl nicht erfahren. Denn wie der Sender nun bekannt gab, ist Renés Tanzpartnerin, wie auch schon so viele Tänzer vor ihr, an Corona erkrankt. Somit wird sie in der vierten Show nicht mit von der Partie sein, stattdessen wird René nun mit Regina Luca tanzen. 

Kathrin ist nicht der erste Corona-Fall, der eine Umplanung erfordert. Vor ihr waren bereits mehrere Tänzer und Promis positiv auf das Virus getestet worden, denn nachdem Hardy Krüger Jr. mit dem Virus diagnostiziert wurde, steckte sich auch die für ihn nachgerückte Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg an, auch Caroline Bosbach ereilte dasselbe Schicksal. Zuletzt erkrankte Timur Ülker an dem Virus. Und nun also auch Kathrin.

Ob die diesjährige Staffel bei all den Corona-Ausfällen und Trainings-Unfällen wie geplant bis zum Ende durchgeführt werden kann, oder ob "Let's Dance" dieses Jahr ohne einen Siege beendet wird, bleibt also weiterhin offen. 

"Let's Dance" läuft immer freitags um 20:15 Uhr auf RTL und jederzeit bei RTL+.

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...