"Let's Dance"-Christian Polanc: "Vorsicht macht Probleme"

"Let's Dance"-Christian Polanc: "Vorsicht macht Probleme" - Hartes Training mit Schlagerstar Michelle

Dass "Let's Dance"-Profi Christian Polanc, 43, hohe Anforderungen an seine Promi-Tanzpartnerinnen hat, ist nicht neu. Doch wie streng er wirklich ist, wird im Training mit Schlagerstar Michelle, 51, deutlich!
  • Schlagerstar Michelle tanzt bei "Let's Dance" 2022 zusammen mit Christian Polanc
  • In der ersten Show wurde deutlich, wie hoch die Anforderungen des Profis sind
  • Schon Siegerin Susan Sideropoulos enthüllte kürzlich einige Details über ihre "Let's Dance"-Zeit mit Christian Polanc

"Let's Dance": Ist Michelle zu gehemmt?

Für Schlagerstar Michelle hätte der "Let's Dance"-Star kaum besser laufen können. Schon im Voraus hatte die 51-Jährige betont, wen sie sich als Tanzpartner wünscht: Profi Christian Polanc. Mit ihm verbindet die Sängerin eine gemeinsame Geschichte, denn der 43-Jährige hatte einst einen Auftritt im Musikvideo zu Michelles Single "Vorbei vorbei".

Umso größer war die Freude, als nach der Kennenlernshow von "Let's Dance" tatsächlich feststand, dass Michelle gemeinsam mit Christian Polanc um den Titel "Dancing Star 2022" kämpfen würde. Vorab gab sie sich siegessicher: "Wenn man will, kann man alles schaffen im Leben. Man muss an sich glauben.“ 

Christian Polanc: Hohe Anforderungen an die Sängerin

Dass das Training mit Christian Polanc allerdings kein Zuckerschlecken ist, wurde Michelle jetzt schnell klar, denn der "Let's Dance"-Profi hat hohe Ansprüche an die Sängerin. Vor allem der Tango für die erste Show stellte das Duo vor eine Herausforderung: "Es ist ein kraftvoller Tanz, es ist ein emotionaler Tanz, aber er hat natürlich auch seine Fallstricke und seine Tücken“, weiß der Profitänzer.

Das große Problem der Schlagersängerin: Sie ist zu vorsichtig: "Ich bin da so gehemmt und gebremst", so die 51-Jährige. Sie habe einfach das Gefühl, bei einigen Bewegungen "komisch" auszusehen, doch die Rechnung hat sie ohne Christian Polanc gemacht: "Du kannst es, mach‘s einfach! Sei nicht vorsichtig! Vorsicht macht Probleme!", ermutigt er sie anfangs noch, bevor er schließlich einen raueren Ton an den Tag legt:

Wehr dich nicht! Du wehrst dich, dann tut‘s weh!,

ruft er der Sängerin zu.

Ups! Schon Susan Sideropoulos, die sich mit der Hilfe von Christian Polanc 2007 den "Let's Dance"-Sieg geholt hatte, betonte in einem Interview kürzlich, dass der 43-Jährige besonders streng sein kann. Ob das harte Training auch in diesem Jahr lohnen wird, bleibt abzuwarten!

"Let's Dance" läuft freitags um 20:15 Uhr auf RTL und jederzeit auf RTL+.

Verwendete Quellen: RTL

Lade weitere Inhalte ...