"Let's Dance": Die Fans laufen Sturm!

"Let's Dance": Nach Exit von Mike Singer - Die Fans laufen Sturm

Am gestrigen Abend (22.04.) tanzten wieder diverse Promis mit ihren Partner über das "Let's Dance"-Parkett. Für ein Paar hat es am Ende leider nicht gereicht: Mike Singer, 22, und Christina Luft, 32. Doch ist ihr Exit gerecht? Nicht wenn man nach der Meinung der Fans geht. 

"Let's Dance": Für Mike Singer hat es sich ausgetanzt

Seit Wochen tanzen die Promis sich mit ihren Tanzpartnern bei "Let's Dance" in die nächste Runde. Seit dem 18. Februar ist die Erfolgsshow im vollen Gange und Promis wie beispielsweise Amira Pocher, Mathias Mester und Sarah Mangione können zeigen, was in ihnen steckt. Doch damit am Ende auch ein "Dancing Star 2022" gekürt werden kann, muss auch in jeder Woche ein Promi den Kürzeren ziehen und die Sendung verlassen.

Dieses Mal hat es Mike Singer getroffen. Gemeinsam mit seiner Tanzpartner Christina Luft hat er einen Tango zu "Tell It To My Heart" getanzt und sogar 22 Punkte von der Jury kassiert. Damit lag er nach Punkten im Mittelfeld. Doch von den Zuschauern bekam er leider die wenigsten Anrufe und war somit ausgeschieden. Die Trauer über den Exit steht für den Sänger jedoch nicht im Vordergrund. Er schaut glücklich auf seine Zeit bei "Let's Dance" zurück und bedankt sich kurz nach der Entscheidung im RTL-Interview auf Instagram bei seinen Fans für die wochenlange Unterstützung:

Vielen lieben Dank für eure Liebe und eure Anrufe. Ihr seid die Allerbesten!

Für Mike Singer scheint sein Exit in Ordnung zu gehen, doch für die Fans der Tanzshow sieht dies ganz anders aus. Diese laufen nun auf Instagram Sturm.  

"Let's Dance": Gerechter Exit? Die Fans gehen auf die Barrikaden

Es ist ein Phänomen, welches schon lange bei "Let's Dance" bekannt ist: Prominente, die komödiantisch besonders veranlagt sind, kommen oft sehr weit bei der Tanzshow, obwohl sie tänzerisch eben nicht zu den Besten gehören. Sie bringen jedoch immer wieder nicht nur die Jury und ihre Mitstreiter zum Lachen, sondern auch die Fernsehzuschauer. Als Beispiele wären hier Ilka Bessin, Oliver Pocher und Faisal Kawusi zu nennen. Obwohl diese Promis sich natürlich auch über die Wochen verbesserten, konnten sie von den Punkten meist nicht mit ihren Konkurrenten mithalten und erreichten trotzdem am Ende eine Top-Platzierung.

Auch in diesem "Let's Dance"-Jahr gibt es so einen Fall: Bastian Bielendorfer mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova. Das Tanzpaar bildet bei jeder Show das Schlusslicht in Hinblick auf die Punkte, doch ein Weiterkommen ist bei ihnen mittlerweile schon fast kein Glück mehr. Viele Zuschauer lieben den Komiker. Doch dadurch müssen leider auch Promis die Show verlassen, die den einen oder anderen Move besser drauf haben, so in dieser Woche Mike Singer. Für unzählige Fans ist dies nicht mehr gerecht. So findet man unter Mikes Abschiedsworte auf dem "Let's Dance"-Instagram-Account unzählige Kommentare wie diese:

Wirklich ungerecht! Mike hat sich in den letzten Wochen so ins Gute verbessert! Bastian ist sehr lustig und sympathisch, aber hat wirklich nicht viel leisten können, immer unter 20 punkte! Seine Reise hätte schon längst enden sollen.

Des Weiteren sind einige Fans davon überzeugt, dass der Sender die Ausstiege steuert und Mike Singer aus der Show haben wollte:

Die Produktion wollte es so. Es war so eindeutig!!

Ob da wirklich etwas dran ist, lässt sich wohl eher nicht herausfinden. Es bleibt weiter spannend bei "Let's Dance"!

Verwendete Quellen: Instagram

Lade weitere Inhalte ...