"Let's Dance"-Janin Ullmann leidet noch immer unter Trennung von Ex Kostja

"Let's Dance"-Janin Ullmann leidet noch immer unter Trennung von Ex Kostja - "Ich dachte, das ist meine große Liebe"

Drei Jahre nach der Trennung von Ex-Ehemann Kostja, 37, sprach Janin Ullmann, 40, bei "Let's Dance" nun offen darüber, wie sehr sie immer noch unter dem Liebes-Aus leidet …

  • 2018 trennten sich Janin Ullmann und Kostja Ullmann
  • Bei "Let's Dance" verarbeitete die Moderatorin ihre Trennung in einem Contemporary
  • Für ihre emotionale Performance gab es 30 Punkte von der Jury

Janin Ullmann: "Ich habe ein großes Problem mit dem Loslassen"

12 Jahre lang galten Kostja und Janin Ullmann als Traumpaar, bis 2018 völlig überraschend ihre Trennung bekannt wurde. Obwohl schon einige Zeit vergangen ist, leidet die 40-Jährige bis heute.

Gegenüber RTL offenbarte Janin:

Ich dachte, das ist meine große Liebe. Wir haben es aber nicht geschafft. […] Das auch gehen zu lassen, ist nicht so einfach.

Für die dritte Liveshow bei "Let's Dance" stellte sich die Blondine deshalb einer ganz besonderen Herausforderung: Mit einem Contemporary wollte sie den Schmerz der Trennung verarbeiten: "Ich habe ein großes Problem mit dem Loslassen und ich möchte das einfach lernen. Und das Tanzen hilft mir gerade total dabei", erklärte Janin beim Tanztraining mit Partner Zsolt Sándor Cseke, 34.

30 Punkte und Favoritentitel

Mit ihrem Auftritt am Freitagabend, 11. März, sorgte Janin Ullmann schließlich für einen der emotionalsten Momente der bisherigen "Let's Dance"-Staffel. Für ihre Performance erntete sie Standing Ovations und unglaublich 30 Punkte von der Jury. Jorge Gonzales, 54, zeigte sich besonders bewegt:

Das war nicht nur fantastisch, das war für mich der emotionalste Contemporary, den wir je hatten.

Joachim Llambi, 57, war sich nach dem Tanz sicher: Janin ist die klare Favoritin der Staffel! Wir sind gespannt, ob sich die Moderatorin am Ende tatsächlich den Pokal sichern wird …

Genutzte Quellen: RTL

Lade weitere Inhalte ...