"Let's Dance"-Oana Nechiti: Attacke auf Christina Luft

"Let's Dance"-Oana Nechiti: Attacke auf Christina Luft - Nach Eklat in der Show

Jetzt platzt ihr der Kragen: Oana Nechiti, 34, ärgert sich öffentlich über "Let's Dance"-Profitänzerin Christina Luft, 32 - und das hat einen ganz bestimmten Grund!
  • Oana Nechiti und ihr Mann Erich Klann sprechen in ihrem Podcast über "Let's Dance"
  • Dabei üben die beiden auch immer wieder Kritik am Format
  • Diese bekam zuletzt Ex-Kollegin Christina Luft ab

"Let's Dance": Harte Kritik für Christina Luft

Oana Nechiti und Erich Klann sind in diesem Jahr nicht als Profis bei "Let's Dance" am Start. Dafür kommentieren sie die Show regelmäßig in ihrem Podcast "Tanz oder gar nicht". In der aktuellen Episode diskutieren die beiden unter anderem über die Leistungen von Christina Luft. Zusammen mit ihrem Partner Mike Singer musste die 32-Jährige in der letzten Show viel harte Kritik von Joachim Llambi einstecken. Nachdem das Paar für seinen Walzer von ihm mit nur drei Punkten abgestraft wurde, meldete sich die Tänzerin sogar bei Instagram zu Wort und gab zu, wie hart das Urteil sie getroffen hat

Oana Nechiti hat ihr die Enttäuschung offenbar schon in der Sendung angesehen. "Ich habe Christina beobachtet und ich habe gesehen, wie enttäuscht sie war und ich habe so sehr mit ihr mitgefühlt", gesteht sie im Podcast.

Oana Nechiti: "Warum hast du nicht irgendwas gesagt?"

Vor allem ärgert sie sich jedoch, dass Christina Luft dem Juror kein Konter gegeben hat:

Und dann dachte ich mir 'Christina, warum hast du denn nicht irgendwas gesagt? Steh doch für dich ein und für deine Arbeit! Du kannst ruhig stolz auf dich sein

Generell verstehe sie nicht, warum sich niemand Joachim Llambi entgegenstelle. Oana Nechiti und Erich Klann haben zuletzt öfter durchblicken lassen, dass sie die Urteile des Tanzrichter häufig unfair finden. Sie meint:

Ich vermisse das ein bisschen, dass die Profis sich mutiger für deren Arbeit einsetzen

Auf Instagram betonte Oana Nechiti dann noch einmal, dass sie die Bewertung als "ein Unding" empfand. "Diese Woche und leider nicht nur diese Woche sind unsere Meinung nach Mike und Christina deutlich unterbewertet worden", meint sie. "Die Choreografie war sehr schön und anspruchsvoll, die Stimmung war toll und wir fanden es eine sehr gelungene und glaubwürdige Performance. Gott sei Dank sind die beide weiter, obwohl sowas an einen nicht spurlos vorbeigeht."

Quelle: Bunte, Tanz oder gar nicht, Instagram

Lade weitere Inhalte ...