"Let's Dance": Riesige Angst vor TV-Start! "Mache mir Sorgen"

"Let's Dance": Riesige Angst vor TV-Start! "Mache mir Sorgen"

Ab Februar will Anna Ermakova, 22, bei "Let's Dance" das Tanzbein schwingen. Doch vor einer Sache hat sie Angst.

"Let's Dance": Anna Ermakova hat Bedenken wegen ihrer Teilnahme

Ab Mitte Februar heißt es wieder "Let's Dance" auf dem RTL-Parkett. Auch Boris Beckers Tochter Anna Ermakova will ihr Rhythmusgefühl unter Beweis stellen und freut sich schon sehr auf das Erlebnis, wie sie gegenüber RTL bekannt gab:

Ich wollte schon immer die Zeit und die Gelegenheit haben, auf eine professionelle Art und Weise tanzen zu lernen und jetzt, nachdem ich mein Studium abgeschlossen habe, habe ich das Gefühl, dass es der richtige Zeitpunkt ist.

Die Zuschauer sind jedoch nicht ganz so erfreut wie Anna. Sie haben Bedenken, dass sich dann alles um den Vater der 22-Jährigen drehen wird, immerhin wurde Boris Becker erst vor wenigen Wochen aus der Haft entlassen. Anna jedoch hat vor einer ganz anderen Sache Angst.

"Let's Dance": Anna Ermakova hat Angst vor ihren Deutschkenntnissen 

Auf Instagram erzählte sie ihren Followern nun, dass sie zwar "immer davon geträumt" habe, einmal professionell zu tanzen und sich deshalb "sehr auf diese Gelegenheit freue", doch dabei hat sie auch gewisse Bedenken:

Ich mache mir Sorgen, vor einem Publikum aufzutreten und mein Deutsch zu versauen.

Denn tatsächlich: Auch wenn Anna, die sich in der Vergangenheit auf ihre Modelkarriere konzentriert hat, es gewohnt ist, dass alle Augen auf sie gerichtet sind, so war sie noch nie im deutschen Fernsehen zu sehen! Doch von ihren Bedenken will sich die 22-Jährige nicht unterkriegen lassen. Fröhlich fuhr sie fort:

Ich freue mich darauf, neue Tanz-Stile zu lernen, mit professionellen Tänzern zu tanzen, mein Deutsch zu verbessern und dabei viele tolle Leute kennenzulernen.

Mit der Einstellung wird Anna die Bühne und die Tänze bestimmt rocken! Wie sie sich schlägt, erfahren ihre Fans ab dem 17. Februar, wenn es wieder heißt "Let's Dance".

"Let's Dance" startet am 17. Februar 2023 um 20:15 Uhr auf RTL und ist im Anschluss auf RTL+verfügbar.

Verwendete Quellen: RTL, Instagram

Glaubst du, dass Annas Deutschkenntnisse ihr bei "Let's Dance" Probleme bereiten werden?

0%
0%

Ihre Stimme wurde gezählt.

Lade weitere Inhalte ...