"Let’s Dance": Steht die Show vor dem Aus?

"Let’s Dance": Steht die Show vor dem Aus? - Fans fordern, dass RTL durchgreift

Sowohl Zuschauer als auch Profi-Tänzer finden: Das ist die unfairste "Let's Dance"-Staffel aller Zeiten!

  • Die 15. Staffel von "Let's Dance" steht unter keinem guten Stern
  • Immer mehr Promis und Profi-Tänzer infizieren sich mit dem Coronavirus
  • Greift RTL bald durch?

"Let's Dance": Ein Corona-Fall jagt den nächsten

Die 15. Staffel der beliebten TV-Show ist eine echte Herausforderung: Schon in der Kennenlern-Show fehlte Juror Joachim Llambi. Er war an Corona erkrankt. Und die Omikron-Variante macht auch weiterhin nicht Halt vor "Let‘s Dance". Trotz strenger Hygienemaßnahmen infizieren sich immer mehr Promi-Kandidaten und Profi-Tänzer mit dem Virus. Hardy Krüger Jr. musste sein Tanzabenteuer beenden, bevor es überhaupt richtig angefangen hatte.

Auch Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg, Timur Ülker und Caroline Bosbach wurden anschließend positiv auf das Coronavirus getestet und zuletzt reihten sich auch René Caselly und Moderator Daniel Hartwich in diese Liste ein. Dazu kommen weitere Fälle unter den Profis - Timur Ülker musste seine Tanzpartnerin wechseln, weil die ihm eigentlich zugeteilte Malika Dzumaev ihrerseits Coronabedingt ausfiel. Und auch Kathrin Menzinger und Renata Lusin mussten kürzlich verkünden, dass sie sich in Quarantäne befinden.

Für Show-Produzentin Nina Klink ist das aber offenbar kein Problem:

Selbstverständlich produzieren wir unter 2G+-Bedingungen. Wir profitieren hier auch ein Stück weit von der Erfahrung aus den letzten beiden Jahren und trotzdem müssen wir aktuell von Woche zu Woche denken, da die Entwicklung absolut dynamisch ist. Wir reagieren hier so flexibel wie nötig und möglich, sind aber zuversichtlich, dass wir auch in diesem Jahr eine tolle Staffel bis zum Finale sehen
werden.

Fans fordern Konsequenzen von RTL

Die "Let‘s Dance"-Zuschauer allerdings sind da weniger zuversichtlich, wittern aufgrund des fröhlichen Hin- und Hertauschens gar Wettbewerbsverzehrung und fordern teilweise sogar, dass die Show abgesetzt wird! "Macht endlich Schluss! Im nächsten Jahr kann es gerne weitergehen. Auch mit den jetzigen Kandidaten“, schreibt eine Zuschauerin auf Facebook. Ein anderer findet: "Lasst die Staffel ausfallen, das ist doch alles nicht mehr fair“ und "Ehrlich gesagt, macht es ja wenig Sinn, wenn immer mehr positiv getestet werden und dann wieder zurückkommen, dann wieder die Partner tauschen müssen! Wer dann im Finale übrig ist, gewinnt die Show!“

Entscheidet also in diesem Jahr nicht das Tanztalent, sondern das Immunsystem, wer die Show gewinnt? Dieser Meinung sind zumindest nicht nur die "Let’s Dance"-Fans, sondern auch Oana Nechiti und Erich Klann, die selbst jahrelang über das TV-Parkett schwebten. In ihrem Podcast "Tanz oder gar nicht" machen sie ihrem Frust über die diesjährige Staffel Luft. Zum einen seien die ständigen Neu-Regelungen aufgrund der Corona-Ausfälle für den Zuschauer verwirrend, zum anderen könnten sich im Laufe der Show noch mehr Teilnehmer mit dem Virus anstecken.

Düstere Prophezeiung von Oana Nechiti

Oana gibt deswegen auch eine düstere Prognose ab:

Es wird traurigerweise so sein, dass supergute Paare dadurch rausfliegen. Dass diejenigen, die nicht erkranken, einfach gewinnen.

Was außerdem unfair ist: Zwar fliegen die Erkrankten nicht automatisch aus der Show, haben aber im Gegensatz zu ihren gesunden Kollegen natürlich keine Möglichkeit zum Trainieren. Ein Nachteil! Viele Zuschauer fragen sich auch, was passiert, wenn in Zukunft noch mehr Promis und Profis aufgrund einer Infektion pausieren müssen. 

Würde sich die Staffel dann endlos lang hinziehen? "Es ist wirklich total unnötig, die Show auf diese Art weiterzuführen", erklärt ein Produktionsmitarbeiter. "Es ist nicht nur für die Zuschauer nervig, sondern auch für alle Beteiligten ein Riesen-Aufwand und ein unnötiges Auf und Ab.“ Das sieht der Sender wohl anders. Offenbar will man die weiteren Entwicklungen abwarten. Eine RTL-Sprecherin erklärt: "Alles Weitere werden wir zu gegebener  Zeit bekannt geben." Fragt sich nur, ob dann die Zuschauer schon genervt abgeschaltet oder sich alle Teilnehmer mit Corona infiziert haben ...

"Let's Dance" läuft immer freitags um 20:15 Uhr auf RTL und jederzeit bei RTL+.

Text aus dem aktuellen IN-Printmagazin von JL

Noch mehr spannende Star-News gibt es in der neuen IN - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Lade weitere Inhalte ...