“Let's Dance“-Victoria Swarovski: Dieser Auftritt sorgte für bittere Kritik

“Let's Dance“-Victoria Swarovski: Dieser Auftritt sorgte für bittere Kritik - "Tanzen kann Vicky besser als Moderieren"

Viele Fans haben sehnlichst auf den Start der neuen "Let's Dance"-Staffel gewartet. Nun lief letzten Freitag (25. Februar) die erste richtige Show im Fernsehen und für ein Tanzpaar platzte bereits der Traum. Für das Opening der Sendung hatte sich der Sender wieder etwas Besonderes einfallen lassen und ließ Moderatorin Victoria Swarovski, 28, im Mittelpunkt performen. Doch nicht alle Zuschauer waren davon begeistert. 

“Let‘s Dance“-Victoria Swarovski: Diese Aktion kam nicht bei allen gut an

Damit hat Victoria Swarovski sicher nicht gerechnet: Die "Let's Dance"-Moderatorin wechselte für das Opening der ersten Entscheidungsshow die Position und begab sich unter die Profitänzer. Gemeinsam mit unter anderem Ekaterina Leonova und Kathrin Menzinger brachte sie das Tanzparkett zum Beben. Allerdings erhielt Victoria für ihren Auftritt nicht nur positive Reaktionen. So zeigten sich einige Nutzer auf Twitter genervt von ihrer Tanzeinlage:

Warum muss Frau Swarovski tanzen, die haben doch Profitänzerinnen.

Eine Vielzahl ähnlicher Posts konnte man auf der Social Media-Plattform finden. Ein paar Fans bewunderten allerdings die ehemalige "Let's Dance"-Siegerin für ihr Tanztalent:

Swarovski hat mich positiv überrascht. Die Tanzeinlagen waren super.

Auch wenn einige Fans von ihrem Auftritt begeistert waren, konnten sich einige eine kleine Kritik nicht verkneifen:

Tanzen kann Vicky besser als Moderieren.

“Let‘s Dance“: Für dieses Tanzpaar ist die Reise zu Ende

Nach dem überraschenden Opening ging es dann endlich los mit der ersten Entscheidungsshow der neuen Staffel von "Let's Dance". Die Promis konnten zeigen, was sie in der letzten Woche von ihren Profis gelernt haben und die Ergebnisse konnten sich mehr als sehen lassen. Die höchste Punktzahl des Abends (21 Punkte) holten Mathias Mester und Renata Lusin mit einem Cha Cha Cha.

Dicht hinter ihnen mit 20 Punkten sowohl Cheyenne Ochsenkencht und Evgeny Vinokurov mit einem Quickstep als auch Janin Ullmann und Zsolt Sándor Cseke mit einem Cha Cha Cha. Das Schlusslicht bildeten Bastian Bielendorfer und Ekaterina Leonova mit ihrem Quickstep, der gerade einmal 8 Punkte von der Jury bekam. Dennoch musste ein anderes Tanzpaar die Show als erstes verlassen: Für Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg und Andrzej Cibis ist die Reise leider vorbei. 

"Let's Dance" läuft immer freitags um 20:15 Uhr auf RTL und jederzeit bei RTL+.

Verwendete Quellen: Instagram; Promiflash.de

Lade weitere Inhalte ...