Oana Nechiti & Erich Klann: Bittere Abrechnung nach dem "Let's Dance"-Finale

Oana Nechiti & Erich Klann: Bittere Abrechnung nach dem "Let's Dance"-Finale

In ihrem Podcast "Tanz oder gar nicht" ließen Oana Nechiti, 34, und Erich Klann, 35, jetzt das große "Let's Dance"-Finale Revue passieren — und äußerten dabei auch viel Kritik …

  • René Casselly gewann die 15. "Let's Dance"-Staffel
  • Für Oana Nechiti und Erich Klann war der Ausgang des Finales vorhersehbar
  • Besonders hart kritisieren die Tanz-Experten den Drittplatzierten Mathias Mester

Oana Nechiti enttäuscht vom "Let's Dance"-Finale 2022

Am Freitagabend, 20. Mai, wurde René Casselly zum "Dancing Star 2022" gekürt. Für Oana Nechiti und Erich Klann offenbar keine große Überraschung, wie sie in ihrem Podcast "Tanz oder gar nicht" verrieten: "Ich bin ein bisschen enttäuscht worden", erklärte die 34-Jährige.

Bereits nach der ersten halben Stunde der Show sei der Profitänzerin klar gewesen, dass René das Rennen machen würde: "Ich hätte mir gewünscht, dass es ihm nicht so leicht gemacht wird von Janin. Ich möchte ein High-End-Drama sehen", so ihr Urteil. Gleichzeitig schwärmte die frischgebackene Zweifach-Mama aber auch von der Leistung des Gewinner-Paares:

Die gesamte Tagesform von René war die höchste Form, die man haben kann. Und Kathrin und er sind mit der absolut richtigen Einstellung an die Sache herangegangen. Die haben so krass gearbeitet.

Erich Klann über Mathias Mester: "Einfach nur Kindertheater"

Für den Drittplatzierten Mathias Mester, 35, gab es kein Lob von den Experten — im Gegenteil. Oana und Erich zeigten sich ernüchtert vom Auftritt des ehemaligen Leichtathleten. Vor allem seine Schlumpf-Performance sorgte für mächtig Kritik. Erich Klann habe sich fremdgeschämt:

Das ist für mich ein No-Go gewesen. Ein komplettes No-Go. Das muss man nicht unbedingt machen. So sehr Kitsch, ohne richtige Message, sondern einfach nur Kindertheater.

Auch Oana Nechiti fand deutliche Worte für den Tanz: "Für mich ist das auf die leichte Schulter genommen, zu sagen: 'Wir malen uns die Gesichter blau und dann ziehen wir lustige Mützen an.' Damit ist die Sache nicht erledigt, denn tänzerisch war das keine Top-Leistung. Die haben es sich viel zu leicht gemacht." Das Paar vermutet, dass Mathias und Tanzpartnerin Renata Lusin, 34, bereits wussten, dass sie nur schwer gegen René und Janin Ullmann, 40, gewinnen können.

Dennoch hätten sie sich mehr Kampfgeist gewünscht: "Ich werde vielleicht nicht gewinnen, aber emotional werde ich euch alle mitnehmen. Da hätte ich gesagt: Sieger der Herzen. Das hätte er sein müssen." Überrascht zeigten sich die "Let's Dance"-Stars auch von der Jury-Bewertung, denn die vergab die volle Punktzahl an Mathias. Völlig unverständlich für Oana und Erich, denn dadurch hätten die 30 Punkte für René und Janin deutlich an Wert verloren.

Alle Folgen der 15. Staffel von "Let's Dance" kannst du jederzeit bei RTL+ sehen.

Genutzte Quellen: RTL, Tanz oder gar nicht

Lade weitere Inhalte ...