"Promi Big Brother": Falsches Spiel enthüllt?

"Promi Big Brother": Falsches Spiel enthüllt?

Jeremy Fragrance, 33, hält viel von sich – das wurde schon in der ersten Folge von "Promi Big Brother" mehr als deutlich. Sich dem Team zuliebe unterzuordnen, kommt für ihn jedoch nicht infrage. Julian F.M. Stoeckel, 35, kennt den Duft-Influencer persönlich und ist überrascht, wie dieser sich im TV-Container gibt.
 

"Promi Big Brother!: Jeremy Fragrance polarisiert seit Folge 1

Seit dem 18. November läuft die Jubiläumsstaffel von "Promi Big Brother" im TV. 20 Tage lang können die Zuschauer mitverfolgen, was die Stars in den Bereichen "Garage", "Dachboden" und "Loft" treiben. Einer, der von Anfang an aneckt, ist Jeremy Fragrance. Der Parfum-Influencer machte schon kurz nach seinem Einzug deutlich, dass er seinen Signature-Look nicht ablegen wird – auch nicht, wenn das negative Konsequenzen auf das ganze Team hat.

Auch nach mehreren Tagen im TV-Container sieht Jeremy Fragrance es gar nicht ein, sich in die Gruppe zu integrieren. Er gibt sich weiterhin als Einzelgänger. Und wenn es doch mal zu einem Gespräch mit seinen Promi-Mitbewohnern kommt, sorgt der 33-Jährige mit seinen sonderbaren Ansichten eher für Diskussionen und Streitereien. Vor allem mit Reality-TV-Sternchen Walentina Doronina geriet er bereits mehrfach aneinander.

Spielt Jeremy Fragrance nur eine Rolle?

"Promi Big Brother" bietet den VIPs die Chance, ihre Masken fallen zu lassen und sich von ihrer persönlichen Seite zu zeigen – und das tun viele nach und nach jetzt auch. So berichtete Menderes Bağcı von seiner schweren Kindheit und Doreen Steinert erzählte, wie sie nach der Trennung von Sido in die Magersucht rutschte. Jeremy Fragrance hingegen wirkt weiterhin unantastbar und emotionslos  – sehr zur Überraschung von Julian F.M. Stoeckel.

Der Designer lernte Jeremy Fragrance bereits vor zehn Jahren kennen. Damals lief er als Model für seine Schmuckkollektion über dem Laufsteg. "Da war er Jeremy Williams damals noch. [...] Der stand als Model vor der Kamera in bunten Unterhöschen", erinnerte Julian F.M. Stoeckel sich bei "Promi Big Brother – Die Late Night Show". Von dem extrovertierten Mann, den die Zuschauer derzeit bei "Promi Big Brother" zu sehen bekommen, war der gebürtige Oldenburger damals meilenweit entfernt.

Der war, als wir uns kannten, ganz nett und ganz schüchtern. Diese Art von Figur, die er da so zelebriert, ist mir ganz fremd,

so der ehemalige "Club der guten Laune"-Teilnehmner. Julian F.M. Stoeckel mutmaßte zudem, dass Jeremys weißer Anzug "eine Art Schutzpanzer" sei.

Spielt Jeremy Fragrance, der mehrere Millionen Follower auf den sozialen Netzwerken hat, etwa allen nur etwas vor? Unklar. Doch egal, ob der 33-Jährige nur eine Rolle spielt oder mit den Jahren seine Unsicherheit abgelegt hat, eines steht fest: Er sorgt mit seinem Verhalten bei "Promi Big Brother" für Gesprächsstoff!

"Promi Big Brother" läuft täglich um 22.15 Uhr auf Sat.1 und jederzeit bei Joyn.

Verwendete Quelle: Sat.1

Lade weitere Inhalte ...