"Sturm der Liebe": Entführungsdrama!

"Sturm der Liebe": Entführungsdrama!

Die News der Woche zu "Sturm der Liebe" im aktuellen OKmag.de-Ticker +++ Josie in Gefahr! +++ Neuzugang sorgt für Wirbel +++So wird am Set getrickst +++ Wird in diesem Jahr alles anders? +++ Natalie Alison spricht Klartext +++

3. Juni: Josie in Gefahr!

Eigentlich sah es so aus, als würde Superbiest Ariane Kalenberg (Viola Wedekind) nun endlich der Prozess gemacht werden. Nachdem die Intrigantin jahrelang mit jedem noch so schlimmen Verbrechen durchzukommen schien, landete sie kürzlich tatsächlich hinter Gittern. Nach einer spektakulären Flucht wurde sie erneut gefangen genommen und nun soll ihr der Prozess gemacht werden. Klar, dass Ariane das nicht einfach so hinnehmen kann. Sie weist einen Handlanger an, Josie zu entführen, damit sie Erik (Sven Waasner) erpressen kann, im Prozess nicht gegen sie auszusagen. Klingt ganz so, als würde es nun eng werden für die Traumfrau - dabei hatten Paul und sie doch gerade begonnen sich einander anzunähern. Die Fans dürfen in jedem Fall gespannt sein, was in den nächsten Wochen noch passiert. 

 

2. Juni: Ein Lover für Josie?

Bei "Sturm der Liebe" schienen sich Paul und Josie zuletzt endlich anzunähern. Doch ganz so glatt läuft es für das Traumpaar nun doch nicht. Denn Paul bekommt unerwartete Konkurrenz. Nachdem es bisher schien, als könnte Josie an niemand anderen als ihren Traummann denken sorgt ein Neuzugang nun dafür, dass sich das ändert. Leon Thormann (Carl Bruchhäuser) arbeitet für eine Schokoladenmanufaktur. Klar, dass, Josie und er sich sofort verstehen, immerhin kennt die Koch-Azubine sich auch mit allerhand Süßigkeiten wie Torten und ähnlichem aus. Die Vertrautheit der beiden gefällt Paul überhaupt nicht, wie aus der Serienvorschau hervorgeht. Ob sich da wohl ein Drama anbahnt? Die Fans dürfen gespannt sein.

1. Juni: Serienmacher enthüllen Geheimtrick 

Bei "Sturm der Liebe" gibt es natürlich jede Menge geheime Tricks. Die meisten behalten die Produzenten der Serie jedoch für sich - immerhin müssen die Zuschauer nicht alles wissen. Umso überraschender ist, was die Serienmacher nun auf Instagram enthüllten: In einer Szene, in der Shirin (Merve Cakir) und Henning (Matthias Zera) sich ein altes Bild ansehen, haben sie zu einem ganz schlauen Trick gegriffen. Denn im Bilderrahmen befindet sich gar kein Foto! Stattdessen sehen die Schauspieler darin nur eine grüne Fläche. Auf die wird später am Computer das entsprechende Bild projiziert. Warum das so ist? "Manchmal können die Fotos erst nach dem Dreh geschossen werden", erklärt das Team auf Instagram. Die Fans freuen sich über diesen kleinen Einblick sicher trotzdem. 

31. Mai: Ein Baby für das Traumpaar?

Bei "Sturm der Liebe" nähern sich Paul (Sandro Kirtzel) und Josie (Lena Conzendorf) immer weiter an. Die beiden verbringen sogar eine romantische Nacht zusammen. Ob die Folgen haben wird? Auf Facebook jedenfalls spekulieren die Fans schon fleißig! "Paul mach endlich Schluss mit Constanze!! Hoffentlich verhüten Paul und Josie, sonst gibt es eine Überraschung??", mutmaßt ein Fan. Eine andere vermutet: "Und wenn sie nicht verhüten und ein Baby kriegen, dann haben (1) wir das nicht 'auszubaden', und (2) gibt's dann am Ende der Staffel zur Hochzeit gleich das Baby dazu. Ist doch auch nett, oder?“ Ob es dazu wirklich kommt? Normalerweise steht für das Traumpaar bei "Sturm der Liebe" ja erst die große Hochzeit an. Von Kindern und dem Familienglück erfährt man dann meist nur noch aus dem Off. Doch wer weiß, vielleicht wird in dieser Staffel ja alles anders.

30. Mai: Natalie Alison spricht Klartext

Schwerer Abschied - nicht nur für die Fans. Momentan scheint "Sturm der Liebe" eine wahre Ausstiegswelle heimzusuchen. Nächster prominenter Abgang: Natalie Alison. Die hatte schon vor einigen Wochen auf Instagram angekündigt, dass ihre Rosalie den "Fürstenhof" verlassen muss. Nun erklärt die Schauspielerin: "Die Produktion hat sich eine neue Geschichte gewünscht und es war auch eine Überraschung für mich." Damit steht fest: Freiwillig war Natalies Abschied also auf alle Fälle nicht. Wehmütig erklärt sie: "Natürlich hätte ich mich sehr gefreut, wenn Rosalie und Michael ein Happy End mit Traumhochzeit bekommen hätten". Damit dürfte sie sicherlich so einigen Fans aus dem Herzen sprechen.

Was letzte Woche im "Sturm der Liebe"-Fandom los war, kannst du hier nachlesen.

Lade weitere Inhalte ...