"Sturm der Liebe": Tanja Lanäus lüftet Set-Geheimnis

"Sturm der Liebe": Tanja Lanäus lüftet Set-Geheimnis - Alle Neuigkeiten im Ticker

Die "Sturm der Liebe"-News der Woche im Okmag.de-Ticker +++ Tanja Lanäus verrät Seriengeheimnis +++ Yvonne im Liebeschaos +++  Diese Szene sorgt für Diskussionen ++ + Kommt Alicia zurück? +++ 

24. März: Witziges Geständnis der Yvonne-Darstellerin

Die "Sturm der Liebe"-Darsteller gewähren auf Instagram hin und wieder ganz besondere Einblicke in die Dreharbeiten und hinter die Kulissen - und die Fans lieben es. Nun meldete sich Tanja Lanäus zu Wort und verriet ein witziges Detail. Vor Kurzem wurde die Folge ausgestrahlt, in der sie sich von Shirin (Merve Çakir) vor einem Date mit Christoph noch einmal hübsch macht. Doch dabei lief nicht alles wie geplant ab. In ihrer Instagramstory erzählt die Schauspielerin nun: "Hiermit gebe ich feierlich zu: Bei dieser Szene hat’s mich komplett geschmissen - ich habe so einen Lachanfall gehabt, weil die liebe Merve das ganze Puder im Mund und am Kinn hatte - hab mir fast in die Hose gemacht …" In der fertigen Szene sieht man davon natürlich nichts - was total für Tanjas Schauspielkunst spricht. Wie schön zu hören, dass die "Sturm der Liebe"-Stars offensichtlich richtig Spaß an ihrem Job haben.

23. März: Erst Kind dann große Liebe?

"Sturm der Liebe"-Fans verfolgen seit Wochen gespannt, wie Yvonne (Tanja Lanäus) versucht, Christoph endgültig für sich zu gewinnen. Die große Liebe steckt von Yvonnes Seite allerdings (noch) nicht dahinter - an Christoph beeindruckt sie vor allem sein Geld und die Macht, die er als Anteilseigner des "Fürstenhofs" zweifellos hat. Doch gerade als sie ihr Ziel erreicht zu haben scheint und mit Christoph im Bett landet, kommt das Schicksal dazwischen: Beim Joggen stürzt Yvonne schwer, bleibt bewusstlos liegen - und wird ausgerechnet von Erik (Sven Waasner) gerettet. Der ist zwar der Vater ihrer Tochter Josie, doch eine Beziehung der beiden schien eigentlich immer ausgeschlossen zu sein. Doch nun ändert sich alles: Yvonne entwickelt tatsächlich Gefühle für ihren edlen Retter. Was das für ihre Beziehung zu Christoph bedeutet? Die Fans dürfen gespannt sein.
 

22. März: Witziger Clip mit Sophia Schiller

Bei "Sturm der Liebe" polarisieren traditionell nicht nur die Traumfrauen der aktuellen Staffel, sondern auch die Antagonistinnen. Momentan steht dabei vor allem Constanze (Sophia Schiller) im Mittelpunkt. Denn die Serienmacher posteten nun auf Instagram einen lustigen Clip, in dem die eigentlich so gefasste Anwältin todtraurig zu Boden blickt. Der Grund: Eine zerstörte Torte ihrer Konkurrentin Josie (Lena Conzendorf), mit der sie gerade um die Aufmerksamkeit von Traummann Paul kämpft. Den Fans jedenfalls gefällt der Clip extrem gut. "Constanze kann auch geil!", kommentiert einer. Ein anderer schreibt: "Constanze hätte erst mal ein Stückchen probieren sollen!" Ein dritter findet: "Was konnte denn diese schöne Torte dafür?" Und auch Ex-Traummann Arne Löber meldet sich zu Wort. "Sophia Schiller, dir ist klar, dass ich die noch essen wollte, oder?!", schreibt er erbost. Ob Maja und Florian nun also an den Fürstenhof zurückkommen, um die Torte zu rächen? Unwahrscheinlich, aber bei "Sturm der Liebe" ist bekanntlich nie etwas ganz ausgeschlossen. 

21. März: Wilde Fan-Diskussion um Alicia

Bei "Sturm der Liebe" ist eine spektakuläre Rückkehr jederzeit möglich. Das bewies nicht erst Sandro Kirtzel, der vergangenen Herbst in die Telenovela zurückkehrte, um als Paul Lindbergh ein zweites Mal den Traummannn zu geben. Und manche Figuren haben die Fans auch Jahre nach ihrem Ausstieg nicht vergessen. So ist etwa Karl, den Ariane (Viola Wedekind) einst umbringen wollte, bis heute reges Thema in der "Sturm der Liebe"-Community. Und die Fans diskutieren nun erneut über eine Figur, die Bichlheim eigentlich seit Jahren verlassen hat.

Denn mit Pauls Rückkehr wird auch immer wieder spekuliert, ob seine Schwester Alicia (Larissa Marolt) sich nicht doch noch einmal am "Fürstenhof" sehen lassen wird. Die hatte Bichlheim eigentlich verlassen, nachdem sie sich von Christoph Saalfeld (Dieter Bach) getrennt und stattdessen seinen Sohn geheiratet hatte. Dass Christoph sich nun so gut mit Paul versteht, sorgt bei den Fans für wilde Spekulationen. "Christoph ist ein selbstbewusster Mann. Er hat gute und schlechte Seiten, so wie wir alle. Er mag Paul sehr. Da muss man nichts hinein interpretieren!", schreibt ein Fan auf Facebook, woraufhin ein anderer Antwortet: "Ihre Worte in Alicias Ohren." Tatsächlich wäre es interessant zu wissen, wie die toughe Ärztin dazu steht, dass ihr Bruder und ihr Ex-Mann nun so gut miteinander klar kommen. Ob dieses Geheimnis in dieser Staffel wohl noch gelüftet wird? Die Fans dürfen gespannt sein.

Was letzte Woche im "Sturm der Liebe"-Fandom los war, kannst du hier nachlesen.

Lade weitere Inhalte ...