Udo Walz: „Ich träume von einem Bauernhof mit Eseln”

Der Star-Friseur über Liebe, getrennte Schlafzimmer und seinen Aussteigertraum

Star-Figaro Udo Walz ist in seinen Lebenspartner Carsten Thamm-Walz, 45, auch nach 21 Jahren noch immer verliebt wie am ersten Tag. Im exklusiven Interview mit dem Magazin IN – anlässlich seines 71. Geburtstags (am 28. Juli) – sagt der Berliner: „Wenn ich Carsten sehe, habe ich immer wieder Schmetterlinge im Bauch.”

Das Beziehungsgeheimnis

Walz nennt auch das Glücks-Rezept dieser langlebigen Beziehung: „Nicht zusammen die Waschmaschine aussuchen, keine unsexy Sachen gemeinsam machen! Abende ohne den anderen verbringen. Getrennte Badezimmer, getrennte Fernseher, zwei Schlafzimmer, zwei Freundeskreise. Ich hasse das Wort wir.” Carsten Thamm-Walz sagt dazu: „Es war auf jeden Fall noch keine Sekunde langweilig bei uns!”

Für die Zukunft hat Promi-Friseur noch viele Pläne:

Ich träume von einem Bauernhof mit Eseln, Hunden und Schafen, am Bodensee, in der Nähe meiner Heimat.

Eine ganze Udo-Walz-Welt

Doch zuvor nimmt Udo Walz noch ganz anderes Projekt in Angriff, sein „BermUDOdreieck in Berlin. Einen Steinwurf von meinem Salon, am Ku’damm, werde ich nächstes Jahr im Sommer eine ganze Udo-Walz-Welt auf 480 Quadratmetern eröffnen.”