Überraschend erkrankt: Wolfgang Joop sagt erste Dreharbeiten zu "GNTM" ab!

Der Designer wird in den anfänglichen Folgen nicht zu sehen sein

Kann wegen überraschender Krankheit nicht bei den ersten Dreharbeiten zu Die Wolfgang Joop bringt gute Laune in die Castingshow. Ob er auch in diesem Jahr so oft im TV zu sehen sein wird?

Schock für "GNTM"-Fans! Lieblingsjuror Wolfgang Joop, 70, wird in den ersten Folgen der Castingshow nicht mit vor der Kamera stehen! Der Grund: Der Modedesigner sei plötzlich erkrankt und müsse vorerst ersetzt werden. Dabei soll "Germany's next Topmodel" schon in 10 Wochen im TV starten! Wie Pro7 mit dem Verlust umgehen wird, wird sich zeigen. 

"Joop ist überraschend erkrankt"

Ursprünglich sollte Joop bereits seit Montag bei den Dreharbeiten dabei sein, doch statt in LA mit Heidi Klum, 41, und Thomas Hayo, 45, auf die Suche nach dem schönsten Mädchen zu gehen, hält der 70-Jährige sich momentan noch in Potsdam auf. Ein Insider erklärte gegenüber "Bild" 

Herr Joop ist überraschend erkrankt. Wir wissen bislang nicht, wann er wieder vor der Kamera stehen wird.

Wird jetzt ein Gast-Juror einspringen?

Da Heidi Klum aufgrund ihrer Werbetour für ihre Dessouskollektion "Heidi Klum Intimates" in Australien ist, kann sie auch nicht so einfach für ihren Jury-Kollegen einspringen. Nun müsse der Drehplan wahrscheinlich neu gestaltet werden. Wie "Bild" erfahren haben will, soll die Produktion nun für die ersten Drehtage nach Ersatz-Juroren suchen.

Hoffen wir mal, dass unser Joop bald wider fit genug ist, um vor der Kamera zu stehen. Schließlich startet die 10. und somit die Jubiläumsstaffel von "GNTM" bereits am 12. Februar! Ohne den Stardesigner wären die neuen Folgen undenkbar - schließlich machte sich der Charmeur durch seine kecken Sprüche und seine offene Art nicht nur bei Heidi, sondern auch bei den Kandidatinnen und den Zuschauern einen sympathischen Eindruck.

Hat er sich durch Beschimpfungen unbeliebt gemacht?

Doch vor kurzem schockierte Joop mit seiner beleidigenden Attacke gegen den verstorbenen Komponisten Udo Jürgens. In einem Gastbeitrag für das Buch "Merci, Udo", das zu Ehren des Musikers geschrieben wurde, bezeichnet der "GNTM"-Juror die Musiklegende unter anderem als "Altfrauenemotionalität am Acryl-Klavier." Ob er sich damit bei seinen Fans verspielt hat? Mittlerweile hat er sich für die Beschimpfungen allerdings entschuldigt

Bei den Castings war Joop noch dabei...

Trotzdem sollen wir in der neuen Staffel der beliebten Castingshow nicht auf den Modeguru verzichten. Laut eines Pro7-Sprechers solle „bei GNTM auch 2015 viel Wolfgang Joop drin sein.“ Das erste Casting des TV-Formates fand bereits am 13. November statt - mit Wolfang Joop. Der postete nämlich live vom ersten Tag der neuen Staffel. "Da sind wir wieder", schrieb er zu seinem geposteten Foto mit Heidi an seiner Seite und einem Dutzend "GNTM"-Anwärterinnen im Hintergrund. 

 

 

Freut ihr euch schon auf "Germany's next Topmodel?" Den Trailer zur Jubiläumsstaffel gibts hier: