Überraschende Baby-News: Diese "GZSZ"-Figur ist schwanger!

Wie werden die Beteiligten die Nachricht auffassen?

Überraschung bei Die Auflösung: Es ist Vater ist

Eingefleischte "GZSZ"-Fans jetzt nicht weiterlesen! Denn nun kommt ein Spoiler, der die Handlung der RTL-Vorabendserie noch wochenlang dominieren wird. Wie RTL nun in einer Programmvorschau verriet, könnte die "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Familie bald Zuwachs bekommen. Eine der Charaktere soll ganz unerwartet von einer Schwangerschaft überrascht werden. 

Spoiler-Alarm!

Und nun wirklich! Wer sich die Spannung nicht nehmen lassen will, der sollte nun wegklicken. Für alle anderen, die es nicht erwarten können, kommt hier die Antwort: Es ist "Ayla", gespielt von Nadine Menz, die nach einer kurzen Affäre mit ihrem Cousin und Ex-Verlobten "Tayfun" (Tayfun Baydar) feststellt, dass sie ein junges Leben in ihrem Bauch trägt. 

Mehr Verwirrung geht nicht!

Mit dieser Baby-News könnte die "GZSZ"-Welt nicht mehr auf den Kopf gestellt werden. Denn kurz zur Erinnerung: Es war "Ayla", deren Kinderwunsch lange Zeit unerfüllt blieb, als sie noch mit "Philip Höfer" (Jörn Schlönvoigt) verheiratet war. Gemeinsam beschlossen sie "Kate", die Tochter von "Philips" Schwester "Emily" großzuziehen, die ihr Baby nach einem One-Night-Stand zur Adoption freigab. 

Doch es kam, wie es kommen musste und in "Emily" wurden die Muttergefühle geweckt, weswegen sich "Ayla" schweren Herzens von "Kate" wieder lösen musste. "Emily" wiederum baute sich eine heile Familie mit "Aylas" Ex-Verlobten "Tayfun" auf, der nach der Trennung erbittert um das Sorgerecht der kleinen "Kate" kämpfte, es in erster Instanz aber verlor. 

Kann ein Baby die Familie wieder zusammenführen?

Als wäre diese Geschichte noch nicht verworren genug, liefert die Nachricht von "Alyas" Schwangerschaft nun nochmals Zündstoff in der sowieso schon aufgeheizten Familiensituation. "Ayla" und "Tayfun" stehen vor folgeschweren Entscheidungen. Denn ihre kurze Affäre hat weitreichende Auswirkungen auf ihre Zukunft. Werden sie sich für das Kind entscheiden, das sich beide in einer anderen Konstellation so sehr gewünscht hatten? Und wie reagieren ihre Ex-Partner? Es wird spannend! Mehr erfahren wir ab dem 30. Januar um 19:40 Uhr auf RTL!