Überraschendes Geständnis: Jessica Alba hasst Sport

Sie zeigt ihre Traumfigur in neuem Bikini-Shooting für Shape

Sie ist zweifache Mutter, gefragte Schauspielerin und erfolgreiche Unternehmerin - und dabei sieht Jessica Alba, 34, auch noch immer top aus! Wie macht sie das nur? In der neuen Ausgabe der amerikanischen Shape zeigt sie nicht nur ihren Wahnsinns-Körper in einem sexy Bikini-Shooting sondern verrät auch ganz ehrlich, was sie von Sport hält.

„Ich werde nicht lügen. Trainieren ist ätzend“, gesteht die 34-Jährige im Interview. „Ich muss so richtig schwitzen damit ich das Gefühl habe, es hat etwas gebracht.“

Sexy Bikini-Babe

Dass Jessica ein Sportmuffel ist, sieht man ihr auf den Bildern jedoch nicht an. In heißen Bikinis und sexy Monokinis in Knallfarben rekelt sich die „Sin City 2“-Schönheit lasziv am Pool, den kinnlangen Bob im angesagten Wetlook.

Seht hier die Bilder >>>

Doch von nichts kommt natürlich nichts, weiß auch die Schauspielerin, und hat deshalb auch an stressigen Tagen ein perfektes Fitnessprogramm parat. „Wenn ich nur 30 Minuten Zeit habe, mache ich einige Burpees, Mountain Climbers, Squat-Sprünge, Planks und ein paar Sonnengrüße“, verrät sie. „Ich liebe Kurse, weil ich dabei von anderen Leuten umgeben bin und das motiviert mich.“

Musik ist der Schlüssel

Was Jessica für ihr Workout besonders wichtig ist? „Der Schlüssel ist für mich gute Musik wie 2 Chainz, Lil Wayne, Rihanna, Jay Z, Beyoncé“, so die Gründerin von „The Honest Company“.

Jessicas Snack-Tipp

Wer so organisiert und fit sein muss wie Jessica Alba, hat selbstverständlich neben wichtigen Schönheitstipps auch einen heißen Snack-Tipp. „Ich mache mir seit einiger Zeit ein Shake aus veganem Protein-Pulver, Matcha Grünteepulver, einer Banane, Kokosnusswasser und Eis. Das trinke ich vor einem Workout und es gibt mir kein Völlegefühl“, erklärt sie.