Überraschung! Das war George Clooneys Trauzeuge

Statt Matt Damon führte der Chauffeur den Schauspieler zum Standesamt

Am Liebsten wären wir wahrscheinlich alle dabei gewesen, als George Clooney, 53, seiner Amal Alamuddin, 36, den Ring angesteckt hat. Doch immerhin kommen nun Stück für Stück immer mehr Details zu der Traumhochzeit in Italien ans Licht. Jetzt will das „People“-Magazin herausgefunden haben, wer der Trauzeuge von Clooney war.

Nachdem schon Monate vorher spekuliert worden war, wer die Ehre haben wird, Trauzeuge des Hollywood-Stars zu werden, ist die Enthüllung nun doch sehr überraschend.

Von wegen Matt Damon!

Während vorher Brad Pitt und Matt Damon im Gespräch waren führte dem US-Magazin zufolge Georges privater Chauffeur Alessandro Greco den Schauspieler zum Standesbeamten.

Langjähriges Vertrauen

Sein Vertrauen hatte er in den vergangenen sieben Jahren gewonnen, in denen er George durch Italien chauffierte. Auch am Hochzeitswochenende brachte Greco das Brautpaar über die Kanäle Venedigs von Party zu Party. Laut der britischen Zeitung „The Sun“ habe der Chauffeur gesagt: „Ich freue mich sehr für die beiden!“