"Überwältigt und glücklich": Formel-1-Fahrer Nico Rosberg ist Vater geworden

Seine Frau Vivian brachte gesundes Baby zur Welt - es ist ein ...

Mega happy: Nico Rosberg und seine Frau Vivian sind am Sonntag Eltern geworden.  Die beiden seien Nico Rosberg und seine Vivian heirateten im Juli letzten Jahres. 

Via Twitter verkündete Formel-1-Pilot Nico Rosberg, 30, dass seine Frau Vivian, 29, schwanger ist - jetzt vermeldete er in dem Kurznachrichtendienst, dass am Sonntagnachmittag, 30. August, ihr Kind zur Welt gekommen sei. Es ist ein Mädchen - und Rosberg ist "überwältigt und glücklich". 

"Unser Mädchen wurde gestern Nachmittag geboren"

"Wenn's gut läuft, bekommen wir im August unser kleines Mädchen" hatte Nico Rosberg am 20. Februar getwittert. Tatsächlich hat es der Formel-1-Sprössling gerade noch im August auf die Welt geschafft. Wie Rosberg heute zwitscherte, kam die Kleine am 30. August auf die Welt:  

Unser Mädchen wurde gestern Nachmittag geboren. Wir sind überwältigt und glücklich.

 

 

Papa musste bei der Geburt nicht arbeiten

Das Timing von seinem Töchterchen hätte besser nicht sein können, denn das erste Baby kam am rennfreien Tag des deutsch-finnischen Sportlers zur Welt, so dass der 30-Jährige bei der Geburt dabei sein konnte. Zuvor hatte er mit dem "Stern" seine Sorge geteilt, womöglich das wichtige Ereignis zu verpassen: "Ich will auf jeden Fall bei der Geburt dabei sein, aber ich habe einen Job bei dem ich nicht absagen kann."

Geboren wurde der Nachwuchs in Rosbergs Wahlheimat Monaco. Wie der Wonneproppen heißen wird, hat der 30-Jährige noch nicht verraten.