Unfall-Schock für Jennifer Garner

Für die Schauspielerin kommt es gerade ganz dick

Schock! Ein Taxi rast auf Jennifer Garner und Queen Latifah zu! Die Schauspielerinnen sind geschockt und verärgert! Besonders Jennifer scheint sich um das Wohl ihrer Kann aber dann schnell drüber lachen, denn bei der Szene handelte es sich um ein Take für ihren neuen Film!

Schwere Eheprobleme machen Jennifer Garner, 43, das Leben gerade nicht einfach. Und dann hätte sie auch noch beinahe einen Autounfall gehabt! Mit dabei: Queen Latifah, 45!

Zwei Frauen, ein Kind und ein Taxi, das urplötzlich auf sie zu rast - Schocksekunde für Jennifer Garner! Der Schauspielerin dürfte angesichts dieser Szene das Herz mächtig in die Hose gerutscht sein. Und das in Zeiten, in denen sie mit ihrer gerade zerbrochenen Beziehung und dem Ehe-Aus sowieso schon genug um die Ohren hat. Nun also auch noch ein Autounfall?

Die Bilder, die Paparazzi von der Noch-Frau von Ben Affleck, 42, schießen konnten, zeigen die 43-Jährige, die erst ziemlich geschockt und dann verärgert zu sein scheint.

Glück im Unglück

„Scheint“ ist in diesem Fall das Zauberwort, denn bei der Szene, die durchaus hätte schwere Folgen für die Mutter von drei Kindern hätte haben können, handelte es sich nur um eine Filmszene! Deswegen auch das Lachen, das sich Jennifer Garner, wie auf weiteren Bildern zu erkennen ist, nachher nicht verkneifen konnte. Die Hollywood-Beauty dreht gerade mit Queen Latifah „Miracles from Heaven“ in Atlanta.

Wie echt und glaubwürdig die 43-Jährige die Szene rüberbringt, seht ihr in unseren Bildern vom Filmset!