Ups! Fergies Garderoben-Panne bei den AMAs

Ihr Auftritt zu "L.A Love" verlief nicht ganz wie geplant...

Sexy! Fergie strahlt in ihrem durchtrainierten After-Baby-Body  Verflixt! Fergie passierte bei ihrer Performance zu Die Sängerin legte mit ihrer ersten Solo-Single eine große Performance hin 

Verflixt! Als Fergie, 39, gestern, 23. November, ihre erste Solo-Single "L.A. Love" bei den "American Music Awards" präsentierte, fiel nicht nur ihr heißer After-Baby-Body ins Blickfeld der Zuschauer. Während der Show passierte dem "Black Eyed Peas"-Star doch glatt ein kleines Missgeschick...

Heißer After-Baby-Body

Im figurbetonten Body mit großem Ausschnitt und Printaufdruck und passendem Jäckchen lenkte die sexy Mama eines Sohnes alle Blicke auf sich. Bereits in ihrem neuen Musikvideo präsentierte die 39-Jährige ihren trainierten Körper, doch jetzt zeigte Fergie bei ihrem ersten Gesangs-Auftritt nach der Geburt von Axl Jack Duhamel, 1, ihren unfassbar durchtrainierten After-Baby-Body. Dass hinter dieser Figur ein hartes Fitness-Programm liegt, ist wohl kein Geheimnis.

Ups! Das ging wohl daneben...

Doch nicht über ihr sexy Äußeres wurde nach ihrem Auftritt geplaudert - denn auf der Bühne der "American Music Awards" verlief es nicht ganz so, wie Fergie sich das gedacht hatte. Als die 39-Jährige während ihrer Performance ihren Oberkörper ganz sexy entblößen wollte, ließ sich die verflixte Jacke einfach nicht abstreifen. Huch! Irgendwie wollte das Jackett nicht wie sie wollte. Obwohl die Garderoben-Panne natürlich nicht unbemerkt blieb, konnte Fergie ihre Performance professionell zu Ende bringen.

Und mal ehrlich - bei DEM sexy After-Baby-Body darf sich Fergie auch ein kleines Missgeschick erlauben. Hier könnt ihr euch das Garderoben-Missgeschick im Ganzen ansehen: