Ups! Michelle Williams zeigt krasse Blondier-Panne

Die Schauspielerin zeigt sich platinblond in New York

Michelle Williams, 34, präsentierte sich gestern, 11. September, bei einer Charity-Gala auf dem Roten Teppich in New York. Doch irgendwie sah die Schauspielerin anders aus?

So kennen wir Michelle: Mit blonden Haaren, einem frechen Haarschnitt und ihrem coolen College-Look. Doch im Big Apple überraschte sie mit ihrem haarigen Experiment - fast weiß blondiert.

Haarige Sache

Da hat Michelles Friseur wohl etwas übermütig zur Blondier-Paste gegriffen. Die neue Haarfarbe lässt den Teint der 34-Jährigem noch blasser erscheinen und steht ihr gar nicht gut zu Gesicht. Zudem werden ihre Augenbrauen unvorteilhaft betont - ihre Haare wirken wie eine Perücke.

Obwohl du uns sonst so bezauberst, gefällt uns dieses Farb-Experiment gar nicht, Michelle!