US-Polizist rockt zu Taylor-Swift-Hit ab

Dashcam sei Dank: Streifen-Gaudi zu "Shake it Off"

Es ist doch schön zu wissen, wenn Leute noch richtig Spaß an ihrem Job haben. Dieser US-Cop schien auf seiner Streife einen besonders guten Tag zu haben und ließ zu Taylor Swifts, 24,  Megahit "Shake it Off" ordentlich die Sau raus. Dass vor ihm eine Kamera installiert ist, darüber soll der gut gelaunte Polizist nicht Bescheid gewusst haben. 

Cop Jeff Davis schüttelt es ab!

Der Text sitzt, die Bewegungen sind flüssig. Polizist Jeff Davis hält es nur schwer in seinem Autositz, als er seine Fahrt beginnt und Taylor Swifts Stimme den Streifenwagen erfüllt. Wie aufs Wort kommt er den Lyrics der 24-Jährigen nach und schüttelt sich in seiner Uniform, was das Zeug hält. 

Die kleine Tanzperformance hatte vor wenigen Tagen die Dover Polzei-Dienststelle auf ihrer Facebook-Seite geteilt. "Während wir unsere Innen-Kameraaufnahmen checkten, haben wir einige interessante Dinge entdeckt.... Wir haben beschlossen, einige von ihnen mit euch zu teilen in einer Serie, die wir "Dashcam Beichtstuhl" nennen."

15 Millionen Klicks in 3 Tagen!

Das Video des quietschfidelen Cops hat auf YouTube innerhalb von nur drei Tagen fast 15 Millionen Views kassiert - alle sind verrückt nach dem drolligen Glatzkopf mit dem Soul im Blut. "Wir hoffen, dass ihr Spaß habt", heißt es auf der offiziellen Fan-Page weiter. "Und Taylor Swift, falls du das siehst... es tut uns leid."

Taylor dürfte sich bei diesem Anblick ein Schmunzeln nicht verkneifen können. Und auch wir fühlen uns ganz beschwingt angesichts dieser tollen Einlage.