Verdacht auf Ebola! Tori Spelling in Quarantäne

Der Ex-"Beverly Hills 90210"-Star kam mit Fieber, Husten und Atemproblemen ins Krankenhaus

Was für ein Schock! Schauspielerin Tori Spelling, 41, wurde wegen starkem Fieber, Husten und Atemproblemen ins Krankenhaus eingeliefert. Wegen Verdacht auf Ebola liegt sie jetzt sogar auf der Quarantäne-Station.

Krankenhaus

Tori wiegt sicher nicht mal 50 Kilo. Kein Wunder, dass sie anfällig für Krankheiten ist. Doch jetzt diese Diagnose ist brandgefährlich! Weil sie unter starkem Fieber, unkontrolliertem Husten und Atembeschwerden litt, wurde die Schauspielerin ins Krankenhaus eingeliefert.

Ebola?

Die Ärzte vermuteten sogar den tödlichen Ebola-Virus und verwiesen die vierfache Mutter gleich in die Quarantäne-Station, um die notwendigen Untersuchungen einzuleiten.

Entwarnung

Laut den Ärzten leidet Tori "nur" an einer schweren Bronchitis mit starker Nebenhöhlenentzündung. Für die abschließenden Untersuchungen musste sie einige Tage im Krankenhaus bleiben. Ein Lungenspezialist hat sich ihrer angenommen. Ehemann Dean McDermott, 47, und die vier Kinder Liam, 7, Stella, 6, Hattie, 3, und Finn, 2, sind sicher außer sich vor Freude!