Verdächtiges Posting: Verlässt "Tuner" Thomas Drechsel etwa "GZSZ"?

Schlimmes Omen

Oh, oh, das klingt aber gar nicht gut. Nachdem dieses Jahr reihenweise Köpfe bei Deutschlands beliebtester Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" gerollt sind, heizt jetzt Thomas Drechsel, 27, die Gerüchteküche mächtig an. Ist er der nächste, der "GZSZ" verlässt?

Ausstieg über Ausstieg

Erst "Pia" (Isabell Horn) und "John" (Felix von Jascheroff), dann bald auch noch "Dominik" (Raul Richter) - bei "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" dreht sich das Besetzungs-Karussell dieses Jahr besonders doll. Nachdem jetzt die freudige Nachricht kam, dass Isabell Horn, 30, ans Set von Deutschlands beliebtester Daily Soap zurückkehren wird, schockt Thomas Drechsel alias "Tuner" die Fans.

Kryptische Nachricht

"Ich wollte mich für eure tolle Unterstützung bedanken. All die Jahre habt ihr Tuner unterstützt, mit ihm gelacht und gelitten. Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine neue, so sagt man. In diesem Sinne fühlt euch gedrückt", zeigt sich der Schauspieler auf Facebook dankbar. Was nett sein soll, klingt aber leider eher wie eine Verabschiedung!

Serientod?

In seiner Rolle als liebenswerter "Tuner" kämpft der 27-Jährige gerade mit einem kaputten Herzen. Wenn nicht schnellst möglich ein geeignetes Spenderherz gefunden wird, wird er nicht mehr lange leben. Nachdem bekannt wurde, dass Raul Richter seine Rolle "Dominik Gundlach" aufgeben und aussteigen wird, dachten alle, er wird der Spender für "Tuners" neues Herz sein. Jetzt ist nicht mal mehr sicher, ob Thomas Drechsel überhaupt noch in der Serie bleibt...

Wir sind gespannt!