Verschwörung? Hat Eva Mendes ihr Baby gar nicht selbst bekommen?

Böse Gerüchte über die Schwangerschaft von Ryan Goslings Freundin

Eva Mendes, 40, und Ryan Gosling, 33, im Babyglück! Am 12. September 2014 wurde ihr erstes gemeinsames Töchterchen Esmeralda geboren. Böse Zungen behaupten allerdings, dass die US-Schauspielerin das Kind gar nicht selbst zur Welt gebracht hat. Und ein paar Indizien sprechen auch dafür...

Hat sie oder hat sie nicht? Eva Mendes soll am 12. September 2014 ihr erstes Kind, Töchterchen Esmeralda, zur Welt gebracht haben. Allerdings fragt man sich, ob bei dieser Schwangerschaft wirklich alles mit rechten Dingen zuging. Denn Eva verhielt sich in den letzten Monaten recht seltsam...

Völlig von der Bildfläche verschwunden

Der letzte offizielle Auftritt der selbstbewussten Hollywood-Schönheit liegt sage und schreibe über sieben Monate zurück. Im März 2014 erscheint Eva Mendes zu einem PR-Termin in einem geblümten, figurbetonten Kleid. Auffälliges Detail: Immer wieder hält sich die Schauspielerin eine Tasche vor den Bauch. Ob sie dabei ein Babybäuchlein kaschieren oder doch eher vorgeben wollte, überhaupt eines zu haben, ist unklar. Nach diesem Termin herrscht Funkstille, Eva ist wie vom Erdboden verschluckt...

Spätes Baby-Glück

Die Schauspielerin zählt mit ihren vierzig Jahren zu den Spät-Gebärenden, wodurch etwa die Gefahr einer Fehlgeburt wesentlich erhöht ist. Mag sein, dass Eva und Ryan dieses Risiko nicht auf sich nehmen wollten und eine Leihmutter beauftragt haben, diesen Teil des Elternwerdens zu übernehmen. Alleine wären sie mit diesem Vorhaben jedenfalls nicht gewesen - auch Promi-Mamas wie Sarah Jessica Parker und Nicole Kidman fanden ihr Mutterglück durch die Hilfe von Frauen, die dafür bezahlt wurden, ihre Kinder auszutragen.

Offizielle Schwangerschafts-Bestätigung im 7. Monat

Bittere Tränen flossen bei Millionen von Frauen, als bekannt wurde, dass Eva Mendes und Ryan Gosling ein Kind erwarten würden. Zu diesem Zeitpunkt soll die hübsche Latina bereits im siebten Monat schwanger gewesen sein. Zuvor wurden Schwangerschaftsgerüchte vehement dementiert. Wieso das Ganze?

Eva zeigt sich mit super schlankem "After-Baby-Body"

Eva ist back! Der US-Star ist wieder aufgetaucht, präsentiert sich in Top-Form. Keine Spur von überschüssigen Baby-Pfunden oder Wohlfühl-Kilos. Im Gegenteil: Eva, die für ihre wunderschön weibliche Figur bekannt und beliebt ist, ist schlanker denn je. Entweder hat sich die 40-Jährige also innerhalb kürzester Zeit auf Super-Schlank-Maß getrimmt oder es war doch eine andere Frau, die den Mendes-Gosling-Spross ausgetragen hat?

Was meint ihr - hat Eva ihr Kind selbst bekommen oder nicht?

%
0
%
0