Victoria Beckham gönnt Harper Luxus-Maniküre

Mädelsnachmittag in Los Angeles à la Beckham

Harper Seven Beckham bekommt eine Maniküre vom Star-Naildesigner Tom Bachik. Sie ist bekannt für ihr makelloses Aussehen. Victoria Beckham legt Wert auf den perfekten Auftritt.

Für ein Comeback der „Spice Girls“ steht Victoria Beckham, 41, nicht bereit, aber dafür hat sie nun auch mehr Zeit, die sie mit ihren Kindern und Ehemann David Beckham, 40, verbringen kann. Jetzt unternahm sie einen entspannten Mädelsnachmittag mit ihrer kleinen Tochter Harper Seven, 4, der sie eine Hollywood-Maniküre spendierte.

Auf Victoria Beckham ist Verlass! Via Instagram lässt uns die Designerin und ehemaliges „Spice Girl“-Mitglied regelmäßig an ihrem Alltag teilhaben. Demnach verbrachte sie gestern einen entspannten Nachmittag mit Töchterchen Harper Seven. Sie bekam von der stolzen Mutter eine Maniküre und Pediküre spendiert, die uns das natürlich prompt wissen lässt:

Das große Mädchen bekommt ihre Nägel gemacht.

Doch als ob das für ein kleines Mädchen nicht schon Luxus genug wäre, handelte es sich bei Harpers Nagelverschönerung natürlich um etwas ganz Besonderes.

Auf den Spuren von Jennifer Lopez

Die Beckham-Tochter bekam die Nägel von niemand geringerem als Tom Bachik, 38, gemacht, der Mann der Star-Nageldesigner, der sich unter anderem um die Händchen von Jennifer Lopez, 46, kümmert. Und nicht nur sie, auch Jennifer Aniston, 46, und Schauspielerin Zooey Deschanel, 35, sollen sich bereits in seine Hände begeben haben.

Nur das Beste für die kleine Harper

Na da befindet sich die 4-Jährige ja in bester Gesellschaft. Es ist übrigens auch nicht das erste Mal, dass es Mutter und Tochter sich so gut gehen lassen. Gegenüber der „Vogue“ verriet Victoria Beckham:

Ich bin immer noch sehr mädchenhaft und liebe Nägel. Harper und ich haben oft Maniküre-Nachmittage wenn wir in Los Angeles sind. Wir schicken sogar unseren Hund in einen Nagelsalon.

Ob dem Hund eine Maniküre genauso gefällt wie der kleinen Harper sei dann mal dahingestellt.