Victoria Beckham: Hat sie sich die Lippen aufgespritzt?

Die Designerin sieht total verändert aus

Hat sie was an ihren Lippen machen lassen? Victoria Beckham sorgt bei ihrem jüngsten Red-Carpet-Auftritt für Gerüchte. Dass Victoria ihre Lippen so in Szene setzt, ist ganz schön auffällig  - oder? Noch bleiben es allerdings bloß Gerüchte...

Nanu, was ist denn mit Victoria Beckhams, 40, Lippen passiert? Bei ihrem letzten Red-Carpet-Auftritt bei den "Evening Standard Theatre Awards" in London sah ihr Kussmund ungewohnt angeschwollen aus. Hat da etwa ein Schönheits-Doc Hand angelegt? 

Was hat sie mit ihren Lippen gemacht?

An der Seite von Ehemann David Beckham, 39, zeigte sich Victoria wie immer glamourös in schicker Abendgarderobe und funkelnden Accessoires. Doch am auffälligsten war an diesem Abend nicht der Look des Ex-Spice-Girls - vor allem ihre Lippen, die sie gekonnt in Szene setzte, sorgten für Aufsehen. 

Victoria Beckham sieht um die Mundpartie herum irgendwie anders aus! Etwa, weil sie sich beim Beauty-Doc die Lippen hat auffüllen lassen?

Bloß Gerüchte?

Sicherlich wird Victoria die Gerüchte dementieren, wie sie es schon damals bei ihrer angeblichen Busen-OP getan hat. Obwohl ihre Brüste 2012 von einem auf den anderen Tag wie Melonen über dem Kleid wippten, stritt sie die Behauptungen, sie sei beim Schönheits-Chirurgen gewesen, vehement ab.

Ob die Designerin dem Beauty-Doc einen Besuch abgestattet hat, wird wohl erstmal ein Geheimnis bleiben. Aber auffällig sind diese angeschwollenen Lippen doch schon, oder?

Glaubt ihr, Victoria hat was machen lassen?

%
0
%
0