Danny DeVito spricht Deutsch und versteht kein Wort

Danny DeVito war in Berlin um die Verfilmung des amerikanischen Kinderbuchklassikers "Der Lorax" vorzustellen. In dem 3D-Animationsfilm leiht der Schauspieler der Titelfigur sein Stimme - sogar in der deutschen Version. Er habe eine Woche lang acht Stunden am Tag mit mehreren Sprechtrainern gearbeitet, um die Aussprache richtig hinzukriegen.