VMA-Zoff mit Nicki Minaj: Miley Cyrus rannte von der Bühne!

Eklat hinter den Kulissen der MTV Video Music Awards: "Sie kochte vor Wut"

Zwischen Nicki Minaj und Miley Cyrus (v.l.) ist ein Zoff ausgebrannt, der in der Nacht zu Montag live auf der Bühne der MTV VMAs eskalierte.  Wie Beobachter nun berichten, sei Miley Cyrus zornig und fluchend hinter die Kulissen gerannt, als die Kameras aus waren. Bei den Grammys im Frühjahr performten Nicki Minaj und Miley Cyrus noch zusammen. 

Es war der wohl explosivste Moment der MTV Video Music Awards 2015, als Nicki Minaj Moderatorin Miley Cyrus, 22, vor den Gästen im Saal und vor Millionen Fernsehzuschauern als "Schlampe" bezeichnete und zur Schnecke machte. Laut Quellen war der Eklat nicht gescriptet - und trotz ihrer professionellen Reaktion sah es in der "Wrecking Ball"-Sängerin offenbar ganz anders aus .... 

Nicki Minaj zu Miley Cyrus: "Und nun zurück zu dieser Schlampe"

Als Nicki Minaj auf die Bühne geht, um den Preis für das „Beste Hip Hop Video“ entgegenzunehmen, eröffnet sie das Feuer und wendet sich direkt an die Moderatorin Miley:

Und nun zurück zu dieser Schlampe, die die letzten Tage viel über mich zu sagen hatte in der Presse. Miley, was soll das?

Hintergrund: Damit spielte Minaj auf ein Interview an, das die "Wrecking Ball"-Sängerin gegenüber der Zeitung "New York Times" gegeben hatte. Cyrus äußerte sich in diesem zu dem Twitter-Zoff zwischen Minaj und Taylor Swift und sagte, sie halte die Rapperin für "ziemlich unhöflich" und "nicht sehr freundlich". 

Obwohl die 22-Jährige im ersten Moment perplex ist, fängt sie sich schon nach wenigen Sekunden wieder und reagiert sofort auf die Vorwürfe von Nicki: „Hey, wir sind alle in dieser Industrie. Wir alle geben Interviews. Und wir alle wissen, wie sie uns manipulieren“. Dann fügt Miley noch hinzu: „Herzliche verf***** Glückwünsche“.

Beobachter: "Miley rannte von der Bühne, fluchend und kochend vor Zorn"

Wie nun "Entertainment Weekly" von einem Beobachter der Szene erfahren haben will, reagierte Cyrus auf die Beschimpfungen ihrer Kollegin jedoch ganz anders als es den Anschein machte. Als die Kameras aus waren, spielte sich eine ganz andere Szene ab: 

Miley rannte von der Bühne, fluchend und kochend vor Zorn.

"Die Wut war real, sie war nicht geplant"

Und auch ein Vertrauter der "Anaconda"-Sängerin hat mit "Us Weekly" über den Vorfall gesprochen: 

Nicki war wütend auf Miley und hat sich dazu entschlossen, ihrem Ärger auf der Bühne Luft zu machen. Die Wut war real, sie war nicht geplant.

Sorge hinter den Kulissen

Angeblich seien die Mitarbeiter des Events so besorgt gewesen, dass sie sicherstellten, dass sich die beiden Musikerinnen nach Minajs Auftritt nicht mehr begegnen würden. Zunächst hieß es, die Rapperin und der Popstar hätten sich wieder vertragen, doch dem sei nicht so, wie der Nahestehende versicherte - tatsächlich hätten sie anschließend lediglich versucht, professionell zu wirken.

To be continued ...

Seht hier den Zoff und wie es dazu kam im Video:

Bist du Team Miley oder Team Nicki?

%
0
%
0
%
0