Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Walter Freiwald kandidierte als Bundespräsident!

Sein nächstes angestrebtes Amt ist Dschungelkönig

Walter Freiwald sieht sich als einen der schönsten und bekanntesten Kandidaten im Camp. Sara Kulka und Rolfe Scheider hingegen sehen Aurelio als den attraktivsten Mann... ...und Maren Gilzer als die bekannteste Persönlichkeit.

Wer in den vergangenen Tagen fleißig „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ geguckt hat, der wird bereits festgestellt haben, dass Walter Freiwald, 60, sehr redselig ist. Ohne Scham packt er sämtliche private Anekdoten aus - fast schon ein bisschen nervig. Gestern, 20. Januar, an Tag 5 wollte er jedoch ausnahmsweise mal kein Mitleid, sondern erzählte seine bisher wildeste Story: Walter soll tatsächlich als Bundespräsident kandidiert haben!

Walter als Staatsoberhaupt?

Wenn es in der Politik einzig und allein um genügend Selbstbewusstsein gehen würde, dann hätte Walter Freiwald tatsächlich gute Karten, demnächst eine wichtige Position zu ergattern. Er schockte jetzt seine Camp-Mitbewohner mit der Aussage: „Ich habe mich mal als Bundespräsident beworben!“.

Ob es die großen Zweifel der Mitstreiter waren, oder die Erkenntnis, dass sie um ein Haar einer großen Katastrophe entgangen sind (Was wäre nur passiert, wenn er wirklich gewählt worden wäre?) - ganz überzeugt von dem Gerede des 60-Jährigen sind Sara Kulka, 24, und Co. am Ende der Märchenstunde nicht.

Dabei ist Walter voll und ganz von seinen Fähigkeiten überzeugt: „Das ist für mich genau der richtige Job, weil ich die Aura habe, die Ausstrahlung, ich habe die Rhetorik drauf, die ich auch fürs Ausland brauche, um mich im Ausland mit anderen Regierungschefs zu treffen“. Und auch in anderer Hinsicht versuchte das Verkaufstalent die Anderen von seinen Qualitäten zu überzeugen.

Der bekannteste und schönste Dschungelcamper

An Tag 5 machten sich Sara Kulka und Rolfe, 58, zur gemeinsamen Schatzsuche auf. Ihr kleine aber feine Aufgabe: Die diesjährigen Dschungel-Kandidaten der Reihe nach Bedeutung auflisten, unter Berücksichtigung verschiedener Kategorien.

Speziell bei der Rubrik „Beliebtheit“ und „Schönheit“ sah sich Walter ganz weit vorne. „Ich bin der Bekannteste hier“, tönte es sofort. Da hatte er die Rechnung aber ohne Maren Gilzer gemacht, denn die konterte: „Ich musste sehr vielen Leuten erklären, wer Walter Freiwald ist!“.

Und auch in Sachen Schönheit steht der attraktive Walter nach eigener Auffassung niemandem nach. Am Ende musste er sich aber doch gegen Maren und Aurelio geschlagen geben.