Weihnachts-Krise: Kanye West hat keine Lust auf Kims Familie

Der Rapper will das Fest der Liebe ohne die Kardashians feiern

Kanye West hat keine Lust auf Kim Kardashians Familie. Krisenstimmung bei Kim Kardashian und Kanye West. Dabei ist Weihnachten doch das Fest der Liebe...

Weihnachten ist bekanntlich das Fest der Liebe. Doch im Hause West-Kardashian sieht es so gar nicht nach harmonischem Familienfest aus. Denn nachdem schon bekannt wurde, dass Bruce Jenner beim Weihnachtsfest der Kardashian-Familie unerwünscht ist, will auch Kanye West, 37, nicht mit den Verwandten seiner Frau Kim Kardashian, 34, feiern. Ist das erste Weihnachten als verheiratetes Paar etwa schon von einer Krise überschattet?

Es ist nicht das erste Mal, dass Kanye West heraushängen lässt, dass er Kim Kardashian lieber für sich hat, anstatt auch ihre Großfamilie um sich herum zu haben. Statt in Los Angeles mit der „Keeping Up With The Kardashians“-Familie seiner Frau Weihnachten zu feiern, will Kanye West lieber mit Kim und Töchterchen North nach Paris fliegen.

Weihnachts-Krise bei Kim und Kanye

Wie „radaronline.com“ berichtet, hängt der Haussegen bei Kim und Kanye deswegen kurz vor dem besinnlichen Fest gehörig schief. Für die beiden ist es - nach ihrer pompösen Traumhochzeit im Mai in Florenz - das erste Weihnachten als verheiratetes Paar. Könnte es wegen dieser Auseinandersetzung schon das letzte sein?

Keine Lust auf Kris' Party

„Obwohl Weihnachten eine Zeit für die Familie ist, will Kanye die Feiertage nicht mit Kims Familie bei Kris verbringen“, weiß die Plattform von einem Insider, welcher erklärt: „Kris hat immer eine riesige Party an Heiligabend und Kanye fühlt sich einfach nicht danach dieses Jahr“.

X-Mas in Paris

Doch während Kanye mit seiner kleinen Familie nach Paris reisen will, weigert sich Kim. „Sie hat gesagt, es wäre ausgeschlossen dass North ohne ihre Cousins feiern wird“, so die Quelle. Besonders jetzt, da Kims Schwester Kourtney ihr drittes Baby bekommen hat, wäre es doch schade, getrennt zu feiern.

In letzter Zeit gab es bereits öfter Unstimmigkeiten zwischen dem Rapper und der Reality-Diva. Als die beiden mit North die Disney-Show „Star on Ice“ besuchten, verschwand Kanye ebenfalls recht schnell, weil er arbeiten musste, und verärgerte damit Kim.

74.000 Dollar für North' Geschenke

Für Weihnachtsgeschenke ist aber schon gesorgt. Läppische 74.000 Dollar soll Kanye West alleine für die Geschenke seiner Tochter ausgegeben haben. Laut dem „Heat“-Magazin habe er schon allein 62.000 Dollar für eine diamantenbesetzte Tiara für Nori bezahlt.

Na dann, fröhliche Weihnachten! Hier seht ihr die Kardashians, die bereits in Weihnachtsstimmung sind:

 

Azoff Christmas Party

A photo posted by Kim Kardashian West (@kimkardashian) on

 

Another fun annual all girls party!

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

 

Disney on Ice #Mason #Zeplin #Penelope #North #BestFriends

A photo posted by Kim Kardashian West (@kimkardashian) on

Muss North West ohne ihre Cousinen Weihnachten feiern?