Wem steht's besser: Selena Gomez oder Kate Beckinsale

Zwei Frauen, ein Kleid. Wer kann die Robe von KaufmanFranco besser tragen?

Zwei Ladys, ein Kleid: Wer sieht in der KaufmanFranco Robe besser aus? Kate Beckinsale trägt ihre KaufmanFranco Robe auf den Selena Gomez strahlt in der Resort-Version der Spring-Collection des KaufmanFranco-Kleides auf der

KaufmanFranco ist bekannt durch seine sehr freizügigen Designs, keine Überraschung also, dass alle Hollywood-Beauties auf die Kleider abfahren. Schauspielerin Selena Gomez22, und Kate Beckinsale, 41, bilden da keine Ausnahme. Nun aber die Frage: Wer sieht in der langen Robe eigentlich besser aus?

Es ist DIE Farbe schlechthin, wenn es auf den roten Teppich geht: Weiß! Nicht nur Selena Gomez und Kate Beckinsale haben den "Bridal-Look-Trend" für sich entdeckt. Der einzige Fauxpas der uns sofort in die Augen sticht, ist, dass sich beide Grazien nicht nur für den gleichen Designer, sondern auch für das gleiche Modell entschieden haben. Wir kommen nicht umhin uns zu fragen: Wer sieht in der KaufmanFranco-Robe besser aus?

Welcher Style überzeugt?

Hollywood-Schauspielerin Kate Beckinsale trug ihr weißes Cut-Out-Kleid bei den "American Music Awards" im letzten November 2014. Zu ihrem tiefen Dekoltee kombinierte die 41 Jährige noch eine Bling-Bling-Kette in Schlangen-Form von Bulgari und eine Glitzer-Clutch. Ihre schwarz geschminkten Augen standen im Kontrast zu dem eigentlich unschuldig weißen Kleid.

And the Winner is:

Selena Gomez, 22, die sich für die Resort-Version des Kleides entschied (Unterschied: der breite Gürtel), sparte jedoch an unnötigen Accessoires. Neben ihren XL-Creolen ließ sie ihr sexy Dekolleté und die nackte Haut allein wirken - mit Erfolg! Genau richtig ist auch, dass sie sich mit ihrem dezenten Make-up zurückhielt, so wissen wir jedenfalls genau, worauf wir unsere Blicke richten sollen. Bei Kates Kombination sind wir nicht sicher, ob uns das scharfe Schlangen-Collier nicht noch mehr verzaubert.