"Wie Thor": Bülent Ceylan verwirrt mit blonder Mähne

Der Comedian hat schon wieder eine neue Frisur

Bülent Ceylan sieht jetzt aus Bülent Ceylan in blond Vor wenigen Tagen postete der Comedian bereits diese Kurzhaarfrisur. Für das Headbangen mit seiner schwarzen Mähne ist Bülent Celyan eigentlich bekannt

Was ist nur mit Bülent Ceylans, 38, Haaren los? Der Deutsch-Türke experimentiert momentan mit seinem Markenzeichen, seiner glänzend schwarzen Mähne, und verwirrt damit seine Fans. Erst vor wenigen Tagen postete Bülent auf seiner Facebook-Seite ein Selfie mit einem strubbeligen Kurzhaarschnitt, doch die Bilder, die er heute, 7. Dezember, veröffentlichte, gehen in eine ganz andere Stilrichtung.

Bülent Ceylan betitelte sich selbst einst als „Eitler Türke“, und gab zu, sich seine schwarzen „Hoar“ nachzufärben, da er bereits mit grauen Haaren an den Schläfen zu kämpfen habe. Doch wo ist nun plötzlich seine Eitelkeit geblieben?

Schluss mit Eitelkeit?

Mit blondem Vollbart und zotteligen Haaren ist der Comedian aus Mannheim kaum wiederzuerkennen. Auf Facebook postete Bülent selbst zwei Fotos seiner neuen Haarfarbe. Seine Fans sind verwirrt, aber zum Teil auch positiv überrascht von seiner krassen Typ-Veränderung. 

Blonder Zottel

Die meisten haben den Hinweis in Bülents Kommentar gesehen, denn der Komiker schreibt dort: „…Aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen – Rahn schießt – Thoooor!“, und lässt somit vermuten dass seine neue Frisur an den Filmhelden „Thor“ angelehnt ist.

"Thor" oder "Jesus"?

Andere sehen in ihm jedoch auch einen „Jesus“ oder den „türkischen Asterix“. Doch seine Fans scheinen sich einig zu sein. Bülents blonder Look ist zwar witzig, aber sollte besser nicht so bleiben.

Ob es bereits ein Vorgeschmack auf eine neue Figur in seiner Bühnenshow ist, oder ob Bülent sich in einer Selbstfindungsphase befindet, eines ist klar: besser stehen ihm die schwarzen Haare. Wir sind gespannt, was es mit dem fliegenden Farbwechsel auf sich hat!

 

 

 

 

Wie gefällt euch der blonde Bülent?

%
0
%
0
%
0