Wieder Not-OP! Jay Khans Zustand hat sich weiter verschlechtert

Der Sänger ist jetzt schon das dritte Mal in Folge im Krankenhaus

Nachdem der ehemalige US5-Sänger Jay Khan bereits vor drei Wochen wegen eines Pneumothorax an der Lunge operiert werden musste, folgte am 28. September eine Not-OP - heute muss der 32-Jährige sich erneut unters Messer legen! Sein Zustand spitzt sich immer weiter zu...

Nach seiner ersten Lungen-OP schien noch alles glatt verlaufen zu sein. Jedenfalls postete der Sänger ein Foto von sich im Krankenhaus, angeschlossen an diverse Schläuche. Damals wirkte Jay Khan noch sehr zuversichtlich, dass er schnell wieder auf die Beine kommen würde. Mittlerweile scheint es allerdings wieder schlechter um den Ex-"Dschungelcamp"-Star zu stehen.

Jetzt klärte ein Freund des Briten auf dessen Facebook-Seite seine Fans über seinen derzeitigen Zustand auf. In dem Statement hieß es unter anderem, dass sein Kumpel in eine spezielle Lungenklinik verlegt werden musste.

Weiterhin erklärte der Unbekannte, dass ein Riss in Jay Khans rechtem Lungenflügel geschlossen werden müsse.

 

 

 

Wir drücken die Daumen, dass alles wieder gut wird!