Wieder vereint! J-Law und Chris Martin verbringen gemeinsam Ostern

Das Paar wurde das erste Mal seit zwei Monaten zusammen gesichtet

Chris Martin und Jennifer Lawrence verbrachten das Osterfest gemeinsam - seltene Momente, denn das Paar hat nur wenig Zeit für sich.
  Zu Ex-Frau Gwyneth Paltrow pflegt Chris noch immer ein sehr enges Verhältnis, die beiden sehen sich sehr oft.
  Einer der wenigen Schnappschüsse von Chris und J-Law, der das Paar gemeinsam zeigt.

Also doch! Jennifer Lawrence, 24, und Chris Martin, 37, sind noch immer ein Paar. Seit die beiden im Sommer 2014 angefangen haben sich zu daten, gab es immer wieder Gerüchte um eine Trennung. Wie sich vor einigen Wochen herausstellte war genau das eine clevere Taktik, denn während die Öffentlichkeit glaubte Jennifer und Chris hätten sich getrennt, arbeiteten diese weiter intensiv an ihrer Beziehung. Jetzt wurden sie erstmals wieder nach zwei Monaten gemeinsam gesehen.

Romantische Ostern

Lang, lang ist es her. Am 31. Januar bescherten Jennifer Lawrence und Chris Martin Harry Styles an seinem 21. Geburtstag einen selten Besuch zu zweit. Seitdem wurde das scheue Pärchen nicht mehr zusammen gesichtet - bis jetzt. Am Ostersonntag, 5. April, verschwanden sie in einer privaten Maschine am Flughafen in New Jersey.

Kein Wunder, denn sowohl Jennifer als auch Chris werden momentan sehr stark von ihren Jobs eingenommen. Die 24-Jährige arbeitet zurzeit an ihrem neuen Film „Joy“ in Boston, während der Sänger seinen Rapper-Kollegen Jay-Z dabei unterstützt, einen neuen Musik-Streaming-Service auf den Markt zu bringen.

Eine Quelle berichtete jetzt gegenüber dem amerikanischen „People“-Magazin, dass J-Law und Chris versuchen, sich so oft wie möglich zu sehen: „Sie sehen sich, wann immer sie können, dennoch machen beide ihr eigenes Ding. Sie haben beide viel zu tun und sie mögen es genau so“.

Er hängt noch stark an Gwyneth und den Kindern

Aber sieht so eine glücklich Beziehung aus? Auch wenn das Paar laut eines Insiders jeden Tag miteinander in Kontakt steht, so fehlt dennoch Zeit, die die Schauspielerin und der „Coldplay“-Frontmann gemeinsam miteinander verbringen.

Den Valentinstag verbrachten sie getrennt voneinander, beide an verschiedenen Küsten. Chris war in Malibu mit Ex-Frau Gwyneth Paltrow, 42, und den Kindern Apple, 10, und Moses, 8, während Jennifer in Boston drehte. Gerade erst unternahm der 37-Jährige erneut einen Urlaubstrip mit seiner Familie.

Mehr Zeit mit der Ex, als mit der aktuellen Freundin verbringen? Scheint für Jennifer und Chris kein Problem zu sein. Die Frage ist nur, wie lange ihre Liebe einer solchen Belastungsprobe noch standhalten wird.