Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Wow! So "rattenscharf" war Carmen Geiss mit 16 Jahren

Die Frau von Robert Geiss verdrehte bereits damals Männerköpfe

Carmen Geiss mit 16 Jahren. Auch heute sieht sie noch top aus. Mit Ehemann Robert Geiss ist sie seit Jahren verheiratet.

Spätestens seit der letzten „Let’s Dance“-Staffel im Jahr 2014 weiß man, dass Carmen Geiss, 49, noch locker mit den jungen Hüpfern mithalten kann. Schließlich tanzte sich die Frau von Robert Geiss, 51, immerhin auf den dritten Platz, auch wenn sie bei der Jury nicht immer punkten konnte. Nun veröffentlicht die Blondine ein Foto, das beweist, dass sie schon in jungen Jahren ein flotter Feger war.

Schon damals setzte sich die rheinische Frohnatur gerne in Szene und verdrehte wohl so manchem Mann den Kopf. Auf ihrer Facebook-Seite zeigt die Millionärsgattin ein Foto aus ihrer Jugend, bei dem die Resonanz nicht positiver hätte ausfallen können.

Sweet 16

Carmen Geiss schlendert auf dem Bild mit einem Animal-Print-Schal bekleidet eine Straße entlang und schaut verwegen in die Kamera. „Das freut mich aber, dass meine Freundin dieses Bild noch von mir hat. Wahnsinn!! Sweet 16“, so Carmen zu dem Foto, das 1981 entstanden ist. 

Carmen Geiss ist ein flotter Feger

Ihre Fans sind da natürlich Feuer und Flamme. „Rattenscharf“, „Kein Wunder, dass Robert dir nicht widerstehen konnte. Der Mann hat alles richtig gemacht“, so die überwiegend freundlichen Kommentare. 

Heute setzt die bessere Hälfte von Unternehmer Robert Geiss auf Schönheitsoperationen, um sich gut zu fühlen. Dass das mal auch daneben gehen kann, erklärte sie erst vor wenigen Wochen und schimpfte, dass ein Stümper ihre Lippen gemacht habe. So oder so - Carmen war und ist eine tolle Frau.

Wie gefällt euch das Foto von Carmen?

%
0
%
0
%
0